Arbeiten am Kabelanschluss

Internet und Telefon gestört oder gar ganz ausgefallen? Speedprobleme, die nicht offensichtlich auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind? Dann ist dieses Forum genau richtig!
Forumsregeln
Forenregeln
Harris
Fortgeschrittener
Beiträge: 247
Registriert: 02.08.2007, 09:55

Arbeiten am Kabelanschluss

Beitrag von Harris » 16.04.2018, 11:20

Hallo,

ich habe eine Nachricht von VFK bezüglich einer "technischen Prüfung" meiner Anlage erhalten. Das Schreiben (https://snag.gy/ArfyFX.jpg) ist insgesamt etwas "nebulös" worum es geht. Da der Termin scheinbar freiwillig ist ("Wenn Sie keinen Termin vereinbaren möchten, melden Sie sich bitte, falls Sie Probleme mit ihrem Internet- und Telefonanschluss haben.

Ein Anruf beim Kundenservice ergab, dass man zwar mit der Firma Tritek zusammarbeite aber im Kundenkonto nicht hinterlegt sei was gemacht werden soll. Als ich eben bei der Firma Tritek anrief wurde mitgeteilt, dass lediglich eine kurze Sichtprüfung und ein Austausch eventuell veralteter Geräte stattfindet. Sie war jedoch sehr auf einen zeitnahen Termin bemüht.

Ich glaube ja an vieles... aber VFK wird kaum (ohne Grund) mal eben einen Techniker vorbeischicken... Gegen einen Rückkanalstörer spricht die "Freiwilligkeit".

Aktuell gebucht ist ein 400/25-er Anschluss. Funktioniert auch soweit recht gut. Die Modemwerte poste ich mal mit rein.

Haben noch andere einen entsprechenden Brief erhalten? Hat jemand Infos was effektiv gemacht werden soll?

Code: Alles auswählen

Downstream Bonded Channels
Channel 	Frequency (Hz) 	Power (dBµV) 	SNR (dB) 	Modulation 	Channel ID
1	546000000	64	37	256qam	1
2	554000000	65	37	256qam	2
3	562000000	65	37	256qam	3
4	570000000	66	37	256qam	4
5	578000000	66	37	256qam	5
6	586000000	66	37	256qam	6
7	594000000	67	37	256qam	7
8	602000000	67	37	256qam	8
9	666000000	66	37	256qam	9
10	674000000	65	37	256qam	10
11	682000000	63	36	256qam	11
12	690000000	62	36	256qam	12
13	698000000	59	34	64qam	13
14	706000000	60	34	64qam	14
15	714000000	60	34	64qam	15
16	722000000	60	35	64qam	16
17	762000000	60	34	64qam	17
18	770000000	60	34	64qam	18
19	778000000	60	34	64qam	19
20	786000000	60	34	64qam	20
21	794000000	60	34	64qam	21
22	802000000	60	34	64qam	22
23	810000000	61	34	64qam	23
24	818000000	61	35	64qam	24

Upstream Bonded Channels
Channel 	Frequency (Hz) 	Power (dBµV) 	Modulation 	Symbol Rate (ksps) 	Channel ID
1	36200000	101	64qam	5.120	88
2	45800000	101	64qam	5.120	87
3	52200000	101	64qam	5.120	86
4	58600000	102	64qam	5.120	85

Signal
Channel ID 	Unerrored Codewords 	Total Correctables 	Total Uncorrectables
1	75345185609	16292	0
2	75342630037	15161	0
3	75342632499	16788	0
4	75342637307	16057	0
5	75342640057	14342	0
6	75342625344	20873	0
7	75342633094	19259	0
8	75342629878	18715	0
9	75342628710	26933	0
10	75342619152	32174	0
11	75342606349	41906	0
12	75342612882	44429	0
13	56506982496	8554	0
14	56506984809	8282	0
15	56506981968	10100	0
16	56506983716	10142	0
17	56506976575	18311	0
18	56506964621	20540	0
19	56506982365	15826	0
20	56506980832	15577	0
21	56506976075	16509	0
22	56506984384	13306	0
23	56506986147	11028	0
24	56506987769	7621	0

DarkStar
Insider
Beiträge: 4921
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: Arbeiten am Kabelanschluss

Beitrag von DarkStar » 16.04.2018, 11:26

Noch mag dein Internet funktionieren, aber nach der Analogabschaltung evtl nicht mehr so wie du es dir wünscht, da Frequenzen verschoben werden und solltest du einen NIF/IPO in der Leitung haben kann dein Modem die Frequenzen nicht benutzen, also muss der Filter raus.

Harris
Fortgeschrittener
Beiträge: 247
Registriert: 02.08.2007, 09:55

Re: Arbeiten am Kabelanschluss

Beitrag von Harris » 16.04.2018, 12:09

Also es wird nur der IPO entfernt? Das könnte mich VFK auch einfach so bitten. Wenn die Werte danach nicht mehr in Ordnung wären könnte immernoch der Techniker kommen...

Wie wird dann zukünftig verhindert, dass Kabelfernsehen gesehen wird? Der Anschluss liegt im Keller und dank Sat besteht kein Interesse hier die Technologie zu wechseln. (Geht Kabel und Sat überhaupt parallel? Würde jetzt davon ausgehen, dass die sich gegenseitig stören. Wäre eventuell interessant um das Modem "umzusetzen". Die Installation wurde damals mit der Kombi "Modem im Keller, 7270 via Ethernet ins 1. OG". Nun liegt das Modem im Keller und eine Telefonie über VFK ist nicht mehr möglich bzw. eingerichtet.)