Warnung an alle Interessenten: Vodafone drosselt doch

Internet und Telefon gestört oder gar ganz ausgefallen? Speedprobleme, die nicht offensichtlich auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind? Dann ist dieses Forum genau richtig!
Forumsregeln
Forenregeln
robert_s
Insider
Beiträge: 2732
Registriert: 30.11.2010, 15:09

Re: Warnung an alle Interessenten: Vodafone drosselt doch

Beitrag von robert_s » 29.01.2019, 00:23

reneromann hat geschrieben:
29.01.2019, 00:17
user137 hat geschrieben:
29.01.2019, 00:07
[...]dass ich keine Drosselung wünsche und meine 500 MBit Bandbreite garantiert wird. [...]
Wenn du IMMER garantierte 500 MBit/s haben willst, geh z.B. zu Colt. Da bekommst du garantierte 500 MBit/s - ohne Drosselung.
[...]
Wer das beruflich macht (abgesehen davon, dass man berufliche Daten nicht wirklich über OCH teilt), hat einen Business-Anschluß und oben drein nimmt der dann auch wirklich entsprechende Business-Angebote (nicht nur den Business-Tarif bei VF, sodern wirklich GF-Anbieter oder SDSL-Anbieter) in Anspruch.
Na na, Vodafone ist u.a. auch ein "wirklicher" GF-Anbieter, der sowas in petto hat:
https://www.vodafone.de/business/festne ... faser.html
Ist meine Bandbreite gewährleistet?

Die Bandbreite, die Sie beauftragt haben, gewährleisten wir Ihnen innerhalb unseres Glasfasernetzes bis zum Glasfaser-Abschlussgerät.

reneromann
Insider
Beiträge: 3953
Registriert: 28.06.2015, 13:26

Re: Warnung an alle Interessenten: Vodafone drosselt doch

Beitrag von reneromann » 29.01.2019, 00:52

@robert_s
Ich meinte damit eher die Pseudo-GK-Anschlüsse auf Endkunden-Technik (DOCSIS / ADSL / VDSL-Basis)

Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 12899
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Lichtenrade

Re: Warnung an alle Interessenten: Vodafone drosselt doch

Beitrag von berlin69er » 29.01.2019, 06:19

Zudem ist „Netzneutralität“ kein rechtlich bindender Zustand! Vielmehr ist das ein Begriff, den die „Sauger-Szene“ gerne für sich beansprucht, wenn sie gestört oder gar entdeckt wird...
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Lichtenrade (voll ausgebaut)
TV Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem), DVB-T2 HD USB Tuner und 1TB Samsung 850 EVO SSD
Paket: Smartcard G09 mit Vodafone HD Premium Plus Cable & Sky HD Komplett

adriaan
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 26.01.2019, 14:16

Re: Warnung an alle Interessenten: Vodafone drosselt doch

Beitrag von adriaan » 29.01.2019, 12:31

Ich hab offenbar wieder Volldampf, war ein Routingproblem bei VF lt Support von SO

Benutzeravatar
Kabelheini
Fortgeschrittener
Beiträge: 191
Registriert: 07.11.2012, 10:50
Wohnort: Ostfriesland

Re: Warnung an alle Interessenten: Vodafone drosselt doch

Beitrag von Kabelheini » 29.01.2019, 15:01

Also, jeder Anbieter nutzt QOS Klassen.
Denn kein Anbieter hat tatsächlich die Kapazität für Anzahl_der_Kunden * Maximal_Rate.
Das ist eine Gemischtkalkulation.
Und weil das so ist, wird die Auslastung überwacht.
Geht es in den Grenzbereich, und das ist nun mal am Abend, wird priorisiert. Das ist noch keine Drosselung, sondern alle Pakete die es eilig haben (VOIP, Video streaming usw) bekomme Vorfahrt.
Alles was nicht in Echtzeit ankommen muss, muss warten. Das nennt man auch Qualitätssicherung.
Wenn das immer zu festen Zeiten passiert, bedeutet das wohl, das Vodafon nur in den bekannten Stosszeiten verstärkt eingreift.
Hintergrund ist dann wohl das alle Video Gucker glücklich sind...

Das ist für die Betroffenen ärgerlich, aber würde umgekehrt bedeuten das 30 Video Fans ruckelnde Klötzchen sehen, weil ein Sharer stundenlang mit Durchzug saugt.

reneromann
Insider
Beiträge: 3953
Registriert: 28.06.2015, 13:26

Re: Warnung an alle Interessenten: Vodafone drosselt doch

Beitrag von reneromann » 29.01.2019, 20:47

Und nochmal zum Thema Netzneutralität (weil die ja immer dann als Schlagwort dient):
Netzneutralität heißt NICHT, dass nicht nach QoS-Klassen priorisiert werden darf - Netzneutralität heißt lediglich, dass nicht einzelne Diensteanbieter bevorzugt werden dürfen.

Z.B.: Netflix priorisieren und AmaVideo nicht bzw. Netflix VOR AmaVideo -> Verstoß gegen die Netzneutralität.
Netflix und andere Streaming-Dienste VOR P2P/OCH -> KEIN Verstoß gegen die Netzneutralität.

Hoppelhase
Fortgeschrittener
Beiträge: 153
Registriert: 26.07.2017, 18:42

Re: Warnung an alle Interessenten: Vodafone drosselt doch

Beitrag von Hoppelhase » 29.01.2019, 21:43

Im JD2 gibt es diesbezüglich eine Visuelle Anzeige die einmal die Aktuelle und Durchschnittsgeschwindigkeit anzeigt und wer genauer hinschaut wird feststellen, dass der Graphen vom Downloads eine "Pulsweitenmodulation" (PWM) darstellt. Das heißt, die Pakete werden zwar in den Spitzen (Peak) weiterhin mit 50Mbps übertragen, müssen aber ggü. den priorisierten Streaming Diensten zwischenzeitlich Pausieren. Die Krux dabei ist, übertreibt der Netzbetreiber die Priorisierung und Pausiert zu lang, bricht der Download z.B. bei 98% ab und man darf dann wieder von neuem herunterladen.

Benutzeravatar
Meister Voda
Moderator
Moderator
Beiträge: 322
Registriert: 18.10.2012, 20:01
Wohnort: 31141

Re: Warnung an alle Interessenten: Vodafone drosselt doch

Beitrag von Meister Voda » 29.01.2019, 21:48

robert_s hat geschrieben:
29.01.2019, 00:23
Na na, Vodafone ist u.a. auch ein "wirklicher" GF-Anbieter, der sowas in petto hat:
https://www.vodafone.de/business/festne ... faser.html
Ist meine Bandbreite gewährleistet?

Die Bandbreite, die Sie beauftragt haben, gewährleisten wir Ihnen innerhalb unseres Glasfasernetzes bis zum Glasfaser-Abschlussgerät.
Man beachte dabei die Formulierung: "… gewährleisten wir Ihnen innerhalb unseres Glasfasernetzes …"

Auf Deutsch: Bei einer Standort-Vernetzung, bei der alle Standorte VF-GK nutzen, bekommst die volle Bandbreite garantiert. Alles außerhalb des VF-Netzes ist dann schon wieder eine ganz andere Geschichte. Auch bei diesen Produkten gibt es kein SLA für die verfügbare Bandbreite, bzw. eine garantierte Bandbreite, für den Uplink zu DE-CIX und/oder anderen Carriern. :brüll:
Beste Grüße,
  • Meister Voda (aka Mr. T aka Mr. Taurus)

reneromann
Insider
Beiträge: 3953
Registriert: 28.06.2015, 13:26

Re: Warnung an alle Interessenten: Vodafone drosselt doch

Beitrag von reneromann » 29.01.2019, 23:50

@MeisterVoda: Das sollte jedem klar sein.
VF kann ja nur dort die Bandbreite garantieren, wo es auch in ihrem Einflussbereich liegt. Maximal also bis zum Peering-Punkt (sprich: genug Peering-Kapazität bei DE-CIX einkaufen).
Wenn die Gegenstelle und/oder das Routing zur Gegenstelle nicht genug Bandbreite aufweist, kann VF da logischerweise nichts dran ändern.

nbg
Fortgeschrittener
Beiträge: 125
Registriert: 15.03.2009, 17:54

Re: Warnung an alle Interessenten: Vodafone drosselt doch

Beitrag von nbg » 01.02.2019, 20:39

Also ich hab langsam die Schnauze voll.

Habe vorhin eine eBay-Auktion verloren, weil die Seite nicht schnell genug aufging.

Bei Otto kann ich grad deswegen auch nicht shoppen.

Surfen mit Modem-Geschwindkeit! Speedtest Download teilsweise nur 1kbit/s!!!!

Ok laut Traffic Report hab ich im Januar 70 GB per Firefox + 30 GB Upload in Cloud von MP3-Sammlung verbraucht.

Vermutlich also über 100 GB... und deswegen darf ich jetzt mit Modem-Geschwindigkeit surfen?! :wand: :kotz: