Großstörung bei Vodafone (Ausfall DNS?)

Internet und Telefon gestört oder gar ganz ausgefallen? Speedprobleme, die nicht offensichtlich auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind? Dann ist dieses Forum genau richtig!
Forumsregeln
Forenregeln
Abraxxas
Kabelfreak
Beiträge: 1899
Registriert: 24.08.2010, 21:10
Wohnort: 67117

Re: Großstörung bei Vodafone (Ausfall DNS?)

Beitrag von Abraxxas » 09.09.2019, 20:30

Weyoun_1979 hat geschrieben:
09.09.2019, 18:13
Besteht das DNS-Problem weiterhin?
Wer sagt, dass es eins war?
Ich frage, weil ich Wochenendpendler bin und nicht weiß, ob ich ein "Trouble-Ticket" aufmachen soll oder nicht.
Was soll ein "Trouble-Ticket" bringen? VF weiss, dass was kaputt ist.

Wiidesire
Fortgeschrittener
Beiträge: 396
Registriert: 13.11.2011, 19:02

Re: Großstörung bei Vodafone (Ausfall DNS?)

Beitrag von Wiidesire » 09.09.2019, 20:33

Abraxxas hat geschrieben:
09.09.2019, 20:30
Weyoun_1979 hat geschrieben:
09.09.2019, 18:13
Besteht das DNS-Problem weiterhin?
Wer sagt, dass es eins war?
Vodafone sagt es selber: https://forum.vodafone.de/t5/Eilmeldung ... true#M1503
Internet & Phone Cable 1000 mit 6 Rufnummern und freier 6591 Cable (ohne Homebox-Option):
https://www.speedtest.net/result/8596931444.png

Abraxxas
Kabelfreak
Beiträge: 1899
Registriert: 24.08.2010, 21:10
Wohnort: 67117

Re: Großstörung bei Vodafone (Ausfall DNS?)

Beitrag von Abraxxas » 09.09.2019, 21:14

Nö, das sagen sie nicht. Sie sagen du kannst etwas anpassen, was bei VF Leihroutern gar nicht möglich ist. So weit, so seriös.

robert_s
Insider
Beiträge: 3382
Registriert: 30.11.2010, 15:09

Re: Großstörung bei Vodafone (Ausfall DNS?)

Beitrag von robert_s » 09.09.2019, 23:41

Abraxxas hat geschrieben:
09.09.2019, 21:14
Nö, das sagen sie nicht. Sie sagen du kannst etwas anpassen, was bei VF Leihroutern gar nicht möglich ist. So weit, so seriös.
Nö, das sagen sie nicht. Da steht nirgends etwas von VF Leihroutern. Die zu verwendenden DNS-Server kann man an vielen Stellen einstellen, auch unabhängig vom Router.

Abraxxas
Kabelfreak
Beiträge: 1899
Registriert: 24.08.2010, 21:10
Wohnort: 67117

Re: Großstörung bei Vodafone (Ausfall DNS?)

Beitrag von Abraxxas » 09.09.2019, 23:55

robert_s hat geschrieben:
09.09.2019, 23:41
Nö, das sagen sie nicht.
Sag ich doch.
90% der Nutzer da draussen wissen überhaupt nicht was ein DNS ist und noch weniger wie und wo man da was eintragen muss. So weit, so seriös.

Weyoun_1979
Newbie
Beiträge: 61
Registriert: 16.08.2009, 12:23

Re: Großstörung bei Vodafone (Ausfall DNS?)

Beitrag von Weyoun_1979 » 10.09.2019, 09:47

Abraxxas hat geschrieben:
09.09.2019, 20:30
Wer sagt, dass es eins war?
Die Änderung des DNS-Servers auf 8.8.8.8 hat temporär geholfen, kann aber nicht die endgültige Lösung sein.
Abraxxas hat geschrieben:
09.09.2019, 20:30
Was soll ein "Trouble-Ticket" bringen? VF weiss, dass was kaputt ist.
Ob ich ein Trouble-Ticket aufmache, um mich zu beschweren, ist ja wohl immer noch mir überlassen.

Und jetzt weiß ich immer noch nicht, ob das Problem noch besteht oder nicht...

Abraxxas
Kabelfreak
Beiträge: 1899
Registriert: 24.08.2010, 21:10
Wohnort: 67117

Re: Großstörung bei Vodafone (Ausfall DNS?)

Beitrag von Abraxxas » 10.09.2019, 10:12

Weyoun_1979 hat geschrieben:
10.09.2019, 09:47
Ob ich ein Trouble-Ticket aufmache, um mich zu beschweren, ist ja wohl immer noch mir überlassen.
Natürlich. Du solltest aber wissen, dass dies in diesem Fall überhaupt niemanden interessiert und nur unnötige Arbeit verursacht.

1000byte
Fortgeschrittener
Beiträge: 197
Registriert: 05.04.2010, 19:59
Wohnort: Seesen

Re: Großstörung bei Vodafone (Ausfall DNS?)

Beitrag von 1000byte » 10.09.2019, 18:18

Abraxxas hat geschrieben:
09.09.2019, 21:14
Nö, das sagen sie nicht. Sie sagen du kannst etwas anpassen, was bei VF Leihroutern gar nicht möglich ist. So weit, so seriös.
Wie sich der DNS Server (fast) global ändern lässt, habe ich hier schon beschrieben.
viewtopic.php?f=52&t=41131&start=10#p643581

"Fast" deswegen, weil der eigentliche DNS der von Vodafone vorgegebene bleibt.
Lediglich der der per DHCP verteilt wird ändert sich, sodass es dann mitunter trotzdem zu Problemen bei der internen Namensauflösung im LAN kommen kann.
In diesem Fall kann ich aber damit leben, dass Fritzbox und NAS nur per IP Adresse zu erreichen sind.

Benutzeravatar
Webmark
Kabelfreak
Beiträge: 1096
Registriert: 22.07.2010, 21:13
Wohnort: Raum Kaiserslautern

Re: Großstörung bei Vodafone (Ausfall DNS?)

Beitrag von Webmark » 10.09.2019, 18:26

Meiner Ansicht nach hätten manche weniger Probleme, wenn sie es einfach bei den vorgegebenen DNS Servern belassen würden. :wink:
Red Internet & Phone 1000 Cable | FRITZ!Box 6591 Cable . DOCSIS 3.0 - 32/4 Kanäle . DOCSIS 3.1 - 1/0 Kanal . FRITZ!OS: 7.04 | FRITZ!Repeater 2400 . FRITZ!OS: 7.12 | 2 FRITZ!Repeater 1750E . FRITZ!OS: 7.12 [Stand: 12.10.2019]

Abraxxas
Kabelfreak
Beiträge: 1899
Registriert: 24.08.2010, 21:10
Wohnort: 67117

Re: Großstörung bei Vodafone (Ausfall DNS?)

Beitrag von Abraxxas » 10.09.2019, 19:33

Da gebe ich dir recht. Abgesehen von den 15% mit gefährlichem Halbwissen hat der grosse Rest nämlich gar keine Ahnung was DNS, DHCP oder routing ist. Das ist den Leuten auch egal.
Genausowenig wissen die Leute wie ihr Auto funktioniert. Die sind sie heute teils überfordert all die Köpfe zu bedienen. Dass Benzin rein muss lernen sie aber den Rest besorgen elektronische Helferlein und am Ende die Werkstatt.
Das fehlt noch bei den Netzwerken. Der arglose Nutzer muss eigentlich nur wissen, dass das Ding Strom braucht.