errechnen der prüfziffer für ci + module

In diesem Forum geht es um das AlphaCrypt-Modul und die von Vodafone Kabel Deutschland offiziell unterstützten CI+-Module von SMiT bzw. SmarDTV.
Forumsregeln
Forenregeln
kartoffel_122
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: 20.09.2012, 11:03

Re: errechnen der prüfziffer für ci + module

Beitrag von kartoffel_122 » 20.09.2012, 15:04

andig hat geschrieben:
sataus hat geschrieben:Hallo Leute, erst mal vielen Dank für Eure Hilfe habe nun eine G09 bestellt, bei den Link bekommt mann ja Augenkrebs habe es nicht geschaft das zu entziffern.
Bin mal gespannt ob alles so klappt da die Dame an der Hottline nicht wuste das die D02 nicht geht.

sataus
Hallo Sataus,
wie hast Du KDG erklärt, dass Du jetzt eine G09 brauchst? Geht die Bestellung bei existierender D02 online oder hast Du angerufen? Gerne PN..
Viele Grüße,
Andreas

Ich glaube er hat einfach die generierte SN eingegeben bzw der Hotline gesagt und dürfte gespannt warten! Es gibt glaube ich keinerlei Info (außer evtl. von der Hotline) über die Karte, bis man sie hat.

VG

Benutzeravatar
rumble_ef
Kabelexperte
Beiträge: 634
Registriert: 26.12.2010, 21:24

Re: errechnen der prüfziffer für ci + module

Beitrag von rumble_ef » 31.01.2013, 15:06

rumble_ef hat geschrieben:Aus gegebenem Anlass (G09 notwendig) hab ich den oben beschriebenen Algorithmus mal universell in PHP umgesetzt:

Aufruf z.B. für Smart CI+ (NDS): http://localhost/sn.php?sn=39015
Aufruf z.B. für SMiT CI+ (NDS): http://localhost/sn.php?sn=33502
Aufruf z.B. für Humax PR HD 3000 C (NDS): http://localhost/sn.php?sn=11135
Aufruf z.B. für Nokia dbox2 Kabel (betacrypt - für D02): http://localhost/sn.php?sn=13716
usw.

Für andere Receiver-Typen einfach die 5 ersten Ziffern angeben.

Die angegebene Nummer wird mit Zufallsziffern auf die richtige Länge aufgefüllt, dann werden die Prüfziffern berechnet. Um eine bestimmte SN zu generieren oder zu überprüfen, einfach eine längere SN angeben:
http://localhost/sn.php?sn=390150002123

Viel Spaß damit!
Habe das PHP-Script jetzt hier laufen:
http://tc-belegung.no-ip.org/sn.php?sn=39015

Gomtex
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 02.01.2014, 02:00

Re: errechnen der prüfziffer für ci + module

Beitrag von Gomtex » 02.01.2014, 02:07

Newty hat geschrieben:Eine "+" bzw "Komfort" Freischaltung gibts nur für Kunden, die den Recorder bei KDG kaufen oder mieten. Wer einfach nur eine Seriennummer eines Recorders angibt erhält keine Freischaltung für Komfort und damit auch nicht für den EPG
Hi, was heißt das denn in der Konsequenz? Gar kein EPG? Oder zieht sich die Viewer-App (z.B. Windows Media Center) die EPG-Daten unabhängig und braucht da auch keine ID's/Kennungen oder so von dem verweigerten KDG-Komfort/Plus? Thx :)

Newty
Insider
Beiträge: 6364
Registriert: 12.02.2010, 15:56

Re: errechnen der prüfziffer für ci + module

Beitrag von Newty » 02.01.2014, 03:44

Für Nutzer, die keinen Recorder von KDG (Humax 9900, Sagemcom RCI88, Samsung SMT-C7200) nutzen, ist der Komfort-EPG als Freischaltung nicht von Relevanz. Entweder es wird der normale, freie DVB-EPG vom Sender genutzt oder eine eigene Datenquelle genutzt.
Mit Glasfaser in den Keller
[ externes Bild ]

DarkStar
Insider
Beiträge: 6444
Registriert: 05.11.2008, 23:25

VF-NDS-Nagra-Serialgenerator-v1.0

Beitrag von DarkStar » 04.08.2015, 11:04

Changelog

v1.0
------
- Zuordnung der CI+ Modul-Namen SMiT & Smart korrigiert
- Umbenannt von Kabel Deutschland in Vodafone

http://ul.to/qpgty89f

joka22
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 06.09.2015, 15:28

Re: errechnen der prüfziffer für ci + module

Beitrag von joka22 » 06.09.2015, 16:36

Danke Darkstar, aber was ist der Unterschied bei der Nummerngenerierung zwischen den ersten beiden Links?

Vodafone CI+ (SMiT) [NDS *G02/G09*]
Vodafone CI+ (SMiT) [NDS *G02/G09*]
Vodafone CI+ (Smart) [NDS *G02/G09*]
Sagemcom RCI88-320 / RCI88-1000 & Sagemcom DCI85HD [NDS *G02/G09* | Nagra *D03/D08*]

ChromeBeauty
Newbie
Beiträge: 34
Registriert: 06.05.2011, 01:03

Re: errechnen der prüfziffer für ci + module

Beitrag von ChromeBeauty » 23.03.2016, 19:59

Würde ich auch gerne wissen.

Peter65
Insider
Beiträge: 8723
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: errechnen der prüfziffer für ci + module

Beitrag von Peter65 » 23.03.2016, 20:49

ChromeBeauty hat geschrieben:Würde ich auch gerne wissen.
Auch wenn die ursprüngliche Fragestellung schon etwas alt ist, vermute ich mal es geht um die beiden SMiT-Module.
Der Unterschied besteht darin, das einer von den beiden links sich auf die Seriennummer des original KD SMiT CI+Moduls bezieht.
So wie ich das sehe:
Link 1 für das SMiT Retail-CI+Modul, Modulvorderseite blau.
Link 2 original SMiT KD CI+Modul, Modulvorderseite gelb.

Link 3, das Smart-CI+Modul, kann sein das das nicht mehr funktioniert weil smart keine Module "by SMiT" mehr herstellt sondern "by Neotion".

mfg peter
Samsung UE49NU7179
VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner, DVB-T2 Dual HD Tuner, G09 mit HD Premium und HD Premium Plus plus Sky Starter u. Cinema + HD
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Yamaha RX-V500D
Internet & Phone: FritzBox 6590, Kabel 200 Mbit/s
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U

ChromeBeauty
Newbie
Beiträge: 34
Registriert: 06.05.2011, 01:03

Re: errechnen der prüfziffer für ci + module

Beitrag von ChromeBeauty » 24.03.2016, 04:35

Tja hat KD die SN der original SMiT KD Module?
Dann wäre es wohl besser Link 1 zu nehmen, die SN von Retail Modulen sollte KD wohl kaum haben, oder?
Will nur sicher sein das ich mit der SN auch eine G09 bekomme.

Peter65
Insider
Beiträge: 8723
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: errechnen der prüfziffer für ci + module

Beitrag von Peter65 » 24.03.2016, 08:26

KD hat alle Seriennummern, wenn man das so bezeichnen will.
Woher sollen die sonst wissen, welche Karte zu welchem Modul passt.
Da da nur Module für die G0X Karten verlinkt sind, dürfte es egal dein welches Modul du auswählst.
Mit einem der SMiT-Module dürfte es aber am sichersten sein.

mfg peter
Samsung UE49NU7179
VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner, DVB-T2 Dual HD Tuner, G09 mit HD Premium und HD Premium Plus plus Sky Starter u. Cinema + HD
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Yamaha RX-V500D
Internet & Phone: FritzBox 6590, Kabel 200 Mbit/s
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U