SmarDTV gegen Smit tauschen lassen?

In diesem Forum geht es um das AlphaCrypt-Modul und die von Vodafone Kabel Deutschland offiziell unterstützten CI+-Module von SMiT bzw. SmarDTV.
Forumsregeln
Forenregeln
juemsen
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 22.03.2019, 16:03

SmarDTV gegen Smit tauschen lassen?

Beitrag von juemsen » 22.03.2019, 16:23

Hi zusammen,

habe seit gut 8 Wochen einen neuen Fernseher (Philips). Vorher jahrelang alten Panasonic mit Sagemcom problemlos genutzt. Mit dem neuen Fernseher wollte ich auf CI-Modul wechseln um der Fernbedienungsflut Herr zu werden. Jetzt habe ich mit dem neuen Setup (Philips Fernseher mit (Kauf-)SmarDTV Modul) das Problem, dass ich alle 15 - 20 Minuten auf den Sendern der RTL Gruppe Klötzchenbildung/Artefakte habe. Nervt mich ziemlich. Hab Diverses ausprobiert (neues geschirmtes Kabel, alle elektronischen Geräte aus der Umgebung verbannt, Modultausch SmarDTV gegen neues SmarDTV, etc.) Gestern war zudem ein Techniker da, der das Kabelsignal jetzt noch mal optimal eingepegelt hat. Dennoch habe ich auch nach dem Einpegeln und allen Versuchen nach wie vor das Problem mit den Artefakten.

Nachdem ich ein wenig Internetrecherche betrieben hab, habe ich jetzt stark das SmarDTV Modul in Verdacht, welches vielleicht vom Fabrikat her nicht wirklich mit meinem Fernseher harmoniert. Ich würde gerne alternativ mal ein SMIT testen, da dies ja besser laufen soll. Habe allerdings gehört, dass sich vodafone auf einen Tausch SmarDTV gegen SMIT nicht unbedingt einlässt. Wie restriktiv sind die Kollegen hier wirklich und warum rücken die das nur widerwillig raus? Gibt es Fälle, wo die technischen Mitarbeiter da vielleicht Ausnahmen machen? Klingt mein Problem für euch so, als würde es durch einen Tausch gegen ein SMIT lösen lassen?

Beste Grüße

juemsen

Peter65
Insider
Beiträge: 8938
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: SmarDTV gegen Smit tauschen lassen?

Beitrag von Peter65 » 22.03.2019, 23:46

juemsen hat geschrieben: (Philips Fernseher mit (Kauf-)SmarDTV Modul)
Kauf-SmarDTV-Modul, ja wo gekauft?
juemsen hat geschrieben: dass ich alle 15 - 20 Minuten auf den Sendern der RTL Gruppe Klötzchenbildung/Artefakte habe. Nervt mich ziemlich.
Das das nervt ist mehr als verständlich, aber z.B. RTL HD, da ist Sat.1 HD auf der gleichen Frequenz, bei Sat.1 HD keine Probleme?
Vox HD gehört auch dazu (RTL Gruppe), da bei Pro7 HD auch die Probleme? Auch da die gleiche Frequenz.

Ich gehe mal davon aus, du meinst die HD Sender?

Wenn das Modul bei VF/KD gekauft worden ist, dann wird nur 1:1 getauscht, also SmarDTV gegen SmarDTV.
Ein Tausch gegen ein SMiT-CI+Modul hätte auch noch einen Kartentausch zur Folge, die Karte für das SmarDTV Modul funktioniert nicht im SMiT-Modul.

mfg peter
Samsung UE49NU7179
VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner, DVB-T2 Dual HD Tuner, G09 mit HD Premium und HD Premium Plus plus Sky Starter u. Cinema + HD
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Yamaha RX-V500D
Internet & Phone: FritzBox 6590, Kabel 200 Mbit/s
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U

juemsen
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 22.03.2019, 16:03

Re: SmarDTV gegen Smit tauschen lassen?

Beitrag von juemsen » 23.03.2019, 11:19

Ja, gekauft direkt bei vodafone. Dass die nur SmarDTV gegen SmarDTV tauschen hörte ich bereits. Verstehe aber nicht wieso. Haben doch anscheinend beide auf Lager, oder? Und offensichtlich machen die SmarDTV ja häufiger Probleme wie man liest...

Das Phänomen tritt wie gesagt nur bei HD Sendern der RTL Gruppe auf. Auf ProSiebenSat1 und ÖR hab ich keinerlei Probleme. Wie gesagt: Techniker war ja auch schon da und habe jetzt auf allen Frequenzen Top Werte. Daher kann es im Grunde fast nur noch ein Problem mit der Verschlüsselung sein.

Hieße also, wenn vodafone nicht gegen Smit tauscht, bliebe mir nur die Möglichkeit mir anderweitig ein Smit zu kaufen und dann ne G09 Karte zu bestellen? Kann man hier getrost ein gebrauchtes mit KDG Bootloader kaufen oder klappt das nicht wenn das Modul bei denen schon mal auf nen anderen Kunden registriert war?

Peter65
Insider
Beiträge: 8938
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: SmarDTV gegen Smit tauschen lassen?

Beitrag von Peter65 » 23.03.2019, 11:39

juemsen hat geschrieben: Ja, gekauft direkt bei vodafone. Dass die nur SmarDTV gegen SmarDTV tauschen hörte ich bereits. Verstehe aber nicht wieso. Haben doch anscheinend beide auf Lager, oder? Und offensichtlich machen die SmarDTV ja häufiger Probleme wie man liest...
Das Modul ist dein Eigentum, die Karte scheint ja zu funktionieren, also warum dann ein anderes Modul?
Zumal dann ja auch die Karte in eine G09 getauscht werden müßte.
juemsen hat geschrieben: Das Phänomen tritt wie gesagt nur bei HD Sendern der RTL Gruppe auf. Auf ProSiebenSat1 und ÖR hab ich keinerlei Probleme. Wie gesagt: Techniker war ja auch schon da und habe jetzt auf allen Frequenzen Top Werte. Daher kann es im Grunde fast nur noch ein Problem mit der Verschlüsselung sein.
Ist schon merkwürdig, dein Problem.
Wobei die ÖR Sender ja unverschlüsselt sind.
Kannst du Karte und Modul in einem anderen Gerät testen?
TV Software auf dem aktuellen Stand?
Modulsoftware auf dem letzten Stand?
juemsen hat geschrieben: Hieße also, wenn vodafone nicht gegen Smit tauscht, bliebe mir nur die Möglichkeit mir anderweitig ein Smit zu kaufen und dann ne G09 Karte zu bestellen? Kann man hier getrost ein gebrauchtes mit KDG Bootloader kaufen oder klappt das nicht wenn das Modul bei denen schon mal auf nen anderen Kunden registriert war?
Im Prinzip ja, du kannst ein gebrauchtes SMiT CI+Modul kaufen, wovon ich aber abraten würde. Weil man nie weiß ob das Teil in Ordnung ist. Und dann auch keine Garantie bzw. Gewährleistung.
Lieber ein neues.

mfg peter
Samsung UE49NU7179
VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner, DVB-T2 Dual HD Tuner, G09 mit HD Premium und HD Premium Plus plus Sky Starter u. Cinema + HD
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Yamaha RX-V500D
Internet & Phone: FritzBox 6590, Kabel 200 Mbit/s
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U

Benutzeravatar
Luedenscheid
Kabelfreak
Beiträge: 1106
Registriert: 18.04.2008, 17:00
Wohnort: Berlin

Re: SmarDTV gegen Smit tauschen lassen?

Beitrag von Luedenscheid » 23.03.2019, 18:35

juemsen hat geschrieben:
22.03.2019, 16:23
Gestern war zudem ein Techniker da, der das Kabelsignal jetzt noch mal optimal eingepegelt hat. Dennoch habe ich auch nach dem Einpegeln und allen Versuchen nach wie vor das Problem mit den Artefakten.
Nachdem ich ein wenig Internetrecherche betrieben hab, habe ich jetzt stark das SmarDTV Modul in Verdacht, welches vielleicht vom Fabrikat her nicht wirklich mit meinem Fernseher harmoniert.
Hallo auch von mir,
ich würde dir eine etwas andere Vorgehensweise empfehlen. Versteh mich bitte nicht falsch und das ist auch nicht als Vorwurf gemeint, recherchieren
tut man für gewöhnlich vor dem Kauf um genau auf solche Erfahrungen wie deine zu verzichten!
Wenn du nun aber schon auf "falsche Pferd" gesetzt hast hätte ich den Techniker nicht so einfach wieder gehen lassen.
Er hat doch sicher das Ergebnis seiner Arbeit nach dem einpegeln überprüft?
Ich würde dir raten das bei VKD gekaufte Modul zu reklamieren. Mach das am besten an der Technik Hotline. Sicher werden sie versuchen dir
als erstes Angebot ein baugleiches Modul für deine bisherige Karte zu schicken. Ich würde dann von dem Techniker-Besuch und dem nicht
zufriedenstellenden Ergebnis berichten und das du im Internet von "Leidensgenossen" gelesen hast bei denen nur ein anderes Modul mit
einer G09 Karte fehlerfrei in ihrem Philips Tv läuft.
Auch wenn du das Modul bei VKD gekauft und nicht gemietet hast, reklamieren kannst du dieses aber immer noch!
Gleichzeitig würde ich mal in der Verwandtschaft, bei Freunden oder unmittelbaren netten Nachbarn Fragen ob diese vielleicht das
SMiT CI+Modul samt G09 Karte im Einsatz haben und du beides mal in deinem TV testen dürftest?
So wüsstest du zu 100% ob wirklich das Modul die Ursache ist und ob sich der Tausch der Karte lohnt.
Alternativ könntest du auch Kontakt zu dem für deine Adresse zuständigen Medienberater aufnehmen? Die sollen ja nicht alle ahnungslos sein? :wink:
________
Panasonic TX-65FZW804 OLED,
Panasonic DMP-UB900,
YAMAHA RX-A2050,
VU+Ultimo 4K 1xDVB-C FBC /1xDVB-C/T2 Dual Hybrid Tuner
DM 8000 HD,
Apple TV 4K,
Kabel Premium Total,
Sky Entertainment + Film + Sport + HD

juemsen
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 22.03.2019, 16:03

Re: SmarDTV gegen Smit tauschen lassen?

Beitrag von juemsen » 23.03.2019, 19:52

Ihr habt natürlich vollkommen Recht. Man informiert sich in der Regel vorher. Und das tue ich in der Regel auch bei jeder Anschaffung. Bei dem Modul war ich aber leider so blauäugig und dachte halt "Modul ist Modul". Das war dann wohl nix.

Zum Techniker: Dieser hatte in der Tat miese Werte festgestellt und nach getaner Arbeit waren die im Menü des Fernsehers deutlich besser. Hier bin ich schlicht davon ausgegangen, dass es dann offenbar tatsächlich an den Werten lag. Überprüfen per Sicht, wär auch schwierig gewesen, denn das Pixeln tritt halt echt nur alle 20 - 30 min, manchmal noch seltener auf.

Naja, ich hoffe mal, dass vodafone vielleicht Erbarmen hat u beim Modultausch kulant ist. Hab auf jeden Fall in den letzten 6 Wochen ne gute Service-Historie bei denen aufgebaut. Werde vorher natürlich im Bekanntenkreis mal rumfragen, ob jemand ein Smit zum Testen hat.

Noch ne letzte Frage: Warum gibt vodafone die Smits nur so ungern raus? Gibt es dafür einen Grund? Haben die ein Interesse daran hauptsächlich auf Nagra zu setzen?

Benutzeravatar
Luedenscheid
Kabelfreak
Beiträge: 1106
Registriert: 18.04.2008, 17:00
Wohnort: Berlin

Re: SmarDTV gegen Smit tauschen lassen?

Beitrag von Luedenscheid » 24.03.2019, 07:18

juemsen hat geschrieben:
23.03.2019, 19:52
Noch ne letzte Frage: Warum gibt vodafone die Smits nur so ungern raus? Gibt es dafür einen Grund? Haben die ein Interesse daran hauptsächlich auf Nagra zu setzen?
Da kann ich nur spekulieren. Vielleicht ist es für VKD preiswerter für die Kundschaft Nagra-Karten auszugeben?
Das sie schon so lange mit zwei Verschlüsselungssystemen arbeiten ist schon erstaunlich, warum sie das im Gegensatz zu anderen Kabelfirmen tun kann
ich aber auch nicht beantworten.
Vielleicht wirst du nach dem durchforsten vom Helpdesk schlauer? https://helpdesk.kdgforum.de/wiki/Smartcard
Sicher scheint mir aber das es VKD bestimmt bekannt ist das es dem Kunden leichter ist alternative Hardware mit einer G02 oder G09 Karte
zu nutzen.
Mir soll es nur Recht sein und ich hoffe das das noch recht lange so bleibt. :wink:
________
Panasonic TX-65FZW804 OLED,
Panasonic DMP-UB900,
YAMAHA RX-A2050,
VU+Ultimo 4K 1xDVB-C FBC /1xDVB-C/T2 Dual Hybrid Tuner
DM 8000 HD,
Apple TV 4K,
Kabel Premium Total,
Sky Entertainment + Film + Sport + HD

Peter65
Insider
Beiträge: 8938
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: SmarDTV gegen Smit tauschen lassen?

Beitrag von Peter65 » 24.03.2019, 10:49

juemsen hat geschrieben: Zum Techniker: Dieser hatte in der Tat miese Werte festgestellt und nach getaner Arbeit waren die im Menü des Fernsehers deutlich besser. Hier bin ich schlicht davon ausgegangen, dass es dann offenbar tatsächlich an den Werten lag. Überprüfen per Sicht, wär auch schwierig gewesen, denn das Pixeln tritt halt echt nur alle 20 - 30 min, manchmal noch seltener auf.
Eben, das nur ab und an mal das Problem auftritt macht es nicht einfacher.
juemsen hat geschrieben: Naja, ich hoffe mal, dass vodafone vielleicht Erbarmen hat u beim Modultausch kulant ist. Hab auf jeden Fall in den letzten 6 Wochen ne gute Service-Historie bei denen aufgebaut. Werde vorher natürlich im Bekanntenkreis mal rumfragen, ob jemand ein Smit zum Testen hat.
Ist das Kaufmodul nicht älter als 2 Jahre, ist der Tausch bei Defekt normalerweise kostenlos.
Nur, macht das wirklich Sinn?
Du hast ja schon ein anderes probiert mit dem gleichen Ergebnis.
juemsen hat geschrieben: Noch ne letzte Frage: Warum gibt vodafone die Smits nur so ungern raus? Gibt es dafür einen Grund? Haben die ein Interesse daran hauptsächlich auf Nagra zu setzen?
Gute Frage, kommt wohl auch darauf was gerade vorhanden ist, mit anderen Worten das weiß keiner.
Luedenscheid hat geschrieben: Sicher scheint mir aber das es VKD bestimmt bekannt ist das es dem Kunden leichter ist alternative Hardware mit einer G02 oder G09 Karte
zu nutzen.
Das ist bekannt, nur stören tuts auch wirklich keinen, die Module für die G-Karten sind ja zertifiziert.

Mir scheint es sinnvoll zu sein, das SmarDTV Modul mal in einem anderen Gerät zu testen, möglicherweise funktioniert das da einwandfrei und auch das SMiT Modul in dem Philips TV.

mfg peter
Samsung UE49NU7179
VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner, DVB-T2 Dual HD Tuner, G09 mit HD Premium und HD Premium Plus plus Sky Starter u. Cinema + HD
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Yamaha RX-V500D
Internet & Phone: FritzBox 6590, Kabel 200 Mbit/s
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U

Benutzeravatar
Lars.Berlin
Kabelexperte
Beiträge: 699
Registriert: 25.12.2015, 13:57
Wohnort: Berlin-Pankow

Re: SmarDTV gegen Smit tauschen lassen?

Beitrag von Lars.Berlin » 24.03.2019, 11:11

Nur mal so zur Info;

ich habe 3x NEOTION CI+ mit 3x G09 alle samt in Philips-TV's ohne Probs am laufen !

NEOTION CI+ bei Amazon bzw. eBlöd für ab 30,- €uroletten zu erwerben !
Greetz Larsi

Lieber fernsehgeil als radioaktiv

1&1-DSL-250 MBit/s mit FRITZ!Box-7590 in schwarz, (1&1-Edition)
85 cm Astro/Kathrein-Spiegel, 13,0°E & 19,2°E
VFKDG-Kabelanschluss, voll ausgebaut (862 MHz)
2x Vodafone-Basic-TV-Cable auf G09
1x Kabel-Digital-Home-HD auf G09
3x Coolstream-Tank, 2x DVB-S2, 2x DVB-C, 1TB-HDD
2x Coolstream-Link, 1x DVB-C/T2
1x Coolstream-Link, 1x DVB-S2
1x AX-HD51-4K-UHD, 2x DVB-SX, 2x DVB-CX/T2, 1TB-HDD

Benutzeravatar
Luedenscheid
Kabelfreak
Beiträge: 1106
Registriert: 18.04.2008, 17:00
Wohnort: Berlin

Re: SmarDTV gegen Smit tauschen lassen?

Beitrag von Luedenscheid » 24.03.2019, 11:35

Lars.Berlin hat geschrieben:
24.03.2019, 11:11
Nur mal so zur Info;
Und meines liegt schon eine Ewigkeit im Schrank weil es mit Panas und wie hier im Forum zu lesen ist auch mit
anderen Modellen nicht mehr klar kommt.
Soweit auch nur zur Info :wink:
________
Panasonic TX-65FZW804 OLED,
Panasonic DMP-UB900,
YAMAHA RX-A2050,
VU+Ultimo 4K 1xDVB-C FBC /1xDVB-C/T2 Dual Hybrid Tuner
DM 8000 HD,
Apple TV 4K,
Kabel Premium Total,
Sky Entertainment + Film + Sport + HD