FRITZ!Box 6591 Cable

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln

Für Themen bzgl. der Fritz!Boxen, die andere Kabelnetzbetreiber wie z.B. Unitymedia betreffen (und nicht Vodafone Kabel Deutschland) bitte die entsprechenden Foren (Unitymedia-Forum und Kabel Helpdesk Forum) nutzen. Danke!
spooky
Moderator
Moderator
Beiträge: 9219
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg

Re: FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von spooky » 29.05.2019, 14:41

Die Box wird wohl eher bei keinem KNB zur Miete angeboten werden.
GigaTV 4K
TV Vielfalt HD
TV Vielfalt HD extra
Sky Ticket Entertainment
Internet & Phone 1000/50
FritzBox 6591 cable

hermann.a
Fortgeschrittener
Beiträge: 176
Registriert: 30.06.2014, 22:48

Re: FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von hermann.a » 30.05.2019, 00:13

Hallo,

ist da irgendwo ein Update in Sicht, wo die übertragene Datenmenge mal richtig dargestellt wird?

Mfg
Hermann

sch4kal
Kabelexperte
Beiträge: 518
Registriert: 22.03.2018, 15:14

Re: FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von sch4kal » 12.06.2019, 14:29

Wurde die 6591 (und 6590/6430) denn eigentlich schon irgendwo zertifiziert ?
Ich finde auf der CableLabs Seite nur die 6490:
https://www.cablelabs.com/wp-content/up ... _qual.xlsx

robert_s
Insider
Beiträge: 3113
Registriert: 30.11.2010, 15:09

Re: FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von robert_s » 12.06.2019, 14:48

sch4kal hat geschrieben:
12.06.2019, 14:29
Wurde die 6591 (und 6590/6430) denn eigentlich schon irgendwo zertifiziert ?
Ich finde auf der CableLabs Seite nur die 6490:
https://www.cablelabs.com/wp-content/up ... _qual.xlsx
Da die deutschen KNB die 6591 auch so abnehmen, würde eine Zertifizierung ja nur unnötige Kosten verursachen. Da müsste schon ein ausländischer KNB so hohe Abnahmezahlen für eine zertifizierte 6591 in Aussicht stellen, dass dabei deutlich mehr herausspringt...

sch4kal
Kabelexperte
Beiträge: 518
Registriert: 22.03.2018, 15:14

Re: FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von sch4kal » 12.06.2019, 14:52

robert_s hat geschrieben:
12.06.2019, 14:48
sch4kal hat geschrieben:
12.06.2019, 14:29
Wurde die 6591 (und 6590/6430) denn eigentlich schon irgendwo zertifiziert ?
Ich finde auf der CableLabs Seite nur die 6490:
https://www.cablelabs.com/wp-content/up ... _qual.xlsx
Da die deutschen KNB die 6591 auch so abnehmen, würde eine Zertifizierung ja nur unnötige Kosten verursachen. Da müsste schon ein ausländischer KNB so hohe Abnahmezahlen für eine zertifizierte 6591 in Aussicht stellen, dass dabei deutlich mehr herausspringt...
Ich frage nur, weil man sich bei der TC4400 Diskussion damals daran aufgehangen hat...also macht es AVM scheinbar nicht besser.

tehabe
Fortgeschrittener
Beiträge: 119
Registriert: 11.12.2013, 18:59

Re: FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von tehabe » 16.06.2019, 14:16

Eigentlich finde ich die 6591 ganz nett, obwohl sie mir etwas groß geraten ist. Aber irgendwie mögen mein Fernseher und mein Chromecast das WLAN nicht mehr. Fernseher verbindet sich zwar ist aber extrem langsam und Chromecast kann oft das WLAN gar nicht finden. Beim Chromecast löst ein Neustart das Problem meist wieder. Liegt es vielleicht am Leerzeichen im SSID? Oder ist da ein Bug im WLAN vom 6591 oder ist es vielleicht etwas völlig anderes, woran ich bisher nicht gedacht habe?

Übrigens sind die Geräte weniger als ein Meter vom Router entfernt, stehen zwar auf einem Metaltisch aber der Router steht in einem Holzregal.