FRITZ!Box 6591 Cable

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln
Flole
Kabelfreak
Beiträge: 1505
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von Flole » 03.12.2019, 02:18

Der Treiber ist nicht einkompiliert weil AVM noch nicht so weit ist den zu nutzen, geben tut es den schon seit einigen SDK Versionen. Der Umgang damit ist aber zugegebenermaßen nicht ganz trivial, da gibt's bestimmte Dinge zu beachten, zum Beispiel wird das Tuning auf dem ARM Core ausgeführt obwohl der TS Datenstrom dann am Atom Core reinkommt. Auf Puma 7 CPUs ist die Abschottung der beiden Kerne im SDK noch viel extremer als in der Vorgängerversion.

Vielleicht will AVM auch den Server (wieder) fast komplett neu schreiben, immerhin ist das ganze Ding immer noch single threaded und hat dadurch leider einige Probleme (Tuning unterbricht Datenstrom von anderen Empfängern zum Beispiel). Ich hab mal, wenn auch mehr als Proof-of-Concept, für eine 6490/6590 diese Software neu geschrieben und an AVMs libraries angedockt, ich schaffe übrigens mehr als die doppelte Datenrate mit dieser Implementierung im Vergleich zur original Version. Wenn man sich nun AVMs Libraries vornehmen würde dann könnte man noch viel mehr rausholen.

Kurzum: Das ist alles nicht ganz einfach und wenn man nun Fehler vermeiden will dann muss man das gründlich tun, ansonsten muss man da später wieder nacharbeiten.

Weyoun_1979
Newbie
Beiträge: 68
Registriert: 16.08.2009, 12:23

Re: FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von Weyoun_1979 » 03.12.2019, 08:08

Flole hat geschrieben:
28.11.2019, 14:41
Die DVB-C Funktionalität (VFE heißt das im Intel-Jargon korrekt) gibt es im SDK schon. Was AVM daraus macht ist ne andere Sache..... Im übrigen wird das SDK auch noch weiterentwickelt, also irgendwas kann da an deiner Behauptung nicht stimmen. Selbst das Puma 6 SDK bekommt übrigens noch Updates.
Also in etwa seit es diesen Thread gibt, wird von allerorten regelmäßig gepostet, dass Intel den Treiber nicht bereitstellt und dass AVM rein gar nichts tun kann.
tomcat0074 hat geschrieben:
29.11.2019, 17:25
aber wofür brauch ich denn DVB-C über die FB ?
Du nicht, ich schon. :wink:
Derzeit haben wir die 6490 und mindestens ein Familienmitglied weigert sich, auf die Fritz!App zukünftig verzichten zu müssen (sie schaut regelmäßig TV via Tablet).
tomcat0074 hat geschrieben:
01.12.2019, 19:05
aber dann halt nur SD
Auf einem 10-Zoll-Tablet reicht das völlig aus.
AndreasNRW hat geschrieben:
01.12.2019, 22:47
tomcat0074 hat geschrieben:
01.12.2019, 22:35
Aber dafür gibt's doch den FRITZ!WLAN Repeater DVB-C
Der A: nicht mehr Up to Date ist (der Support wurde eingestellt)
Und B: Unnötig Geld kostet, da die HW der 6591 das ja von Haus aus können muß/sollte :fahne:
Genau so sieht es aus. Geld für softwaremäßig veraltete Hardware gebe ich nicht aus. Also bleibt die 6490 weiter in Betrieb...
tehabe hat geschrieben:
02.12.2019, 03:58
Wieso eigentlich muss? Die 6591 ist ein Internet-Router der zufälligerweise das Kabelnetz benutzt.
AVM hat von Beginn an damit geworben und konnte das Versprechen bis heute nicht einlösen...
tomcat0074 hat geschrieben:
02.12.2019, 19:50
das Feature brauch doch kein Mensch, mensch
Du willst also sagen, ich wäre kein Mensch? Schäm dich, Mensch! :evil:

Flole
Kabelfreak
Beiträge: 1505
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von Flole » 03.12.2019, 08:29

Weyoun_1979 hat geschrieben:
03.12.2019, 08:08
Also in etwa seit es diesen Thread gibt, wird von allerorten regelmäßig gepostet, dass Intel den Treiber nicht bereitstellt und dass AVM rein gar nichts tun kann.
Da ich den Treiber schon gesehen hab kann das nicht so ganz (aktuell) sein.

tomcat0074
Kabelfreak
Beiträge: 1074
Registriert: 20.05.2010, 20:19

Re: FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von tomcat0074 » 03.12.2019, 20:28

Weyoun_1979 hat geschrieben:
03.12.2019, 08:08
Du nicht, ich schon. :wink:
Derzeit haben wir die 6490 und mindestens ein Familienmitglied weigert sich, auf die Fritz!App zukünftig verzichten zu müssen (sie schaut regelmäßig TV via Tablet).
Klar so kann man auch "Kosten/Gebühren" sparen :nein:

sch4kal
Kabelexperte
Beiträge: 628
Registriert: 22.03.2018, 15:14

Re: FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von sch4kal » 03.12.2019, 21:58

tomcat0074 hat geschrieben:
03.12.2019, 20:28
Weyoun_1979 hat geschrieben:
03.12.2019, 08:08
Du nicht, ich schon. :wink:
Derzeit haben wir die 6490 und mindestens ein Familienmitglied weigert sich, auf die Fritz!App zukünftig verzichten zu müssen (sie schaut regelmäßig TV via Tablet).
Klar so kann man auch "Kosten/Gebühren" sparen :nein:
??

Weyoun_1979
Newbie
Beiträge: 68
Registriert: 16.08.2009, 12:23

Re: FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von Weyoun_1979 » 04.12.2019, 17:47

tomcat0074 hat geschrieben:
03.12.2019, 20:28
Klar so kann man auch "Kosten/Gebühren" sparen :nein:
Was für eine infame Unterstellung! :wand:

Ich habe zusätzlich zum 100 MBit-Tarif das HD-Paket mit 3 Smartcards gebucht. Dennoch schaut ein Familienmitglied lieber mit dem Tablet fern (z.B. in der Küche beim Kochen oder Backen). :evil:

tomcat0074
Kabelfreak
Beiträge: 1074
Registriert: 20.05.2010, 20:19

Re: FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von tomcat0074 » 04.12.2019, 21:07

Weyoun_1979 hat geschrieben:
04.12.2019, 17:47
tomcat0074 hat geschrieben:
03.12.2019, 20:28
Klar so kann man auch "Kosten/Gebühren" sparen :nein:
Was für eine infame Unterstellung! :wand:

Ich habe zusätzlich zum 100 MBit-Tarif das HD-Paket mit 3 Smartcards gebucht. Dennoch schaut ein Familienmitglied lieber mit dem Tablet fern (z.B. in der Küche beim Kochen oder Backen). :evil:
getroffene Hunde bellen :brüll:

sch4kal
Kabelexperte
Beiträge: 628
Registriert: 22.03.2018, 15:14

Re: FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von sch4kal » 04.12.2019, 21:26

tomcat0074 hat geschrieben:
04.12.2019, 21:07
Weyoun_1979 hat geschrieben:
04.12.2019, 17:47
tomcat0074 hat geschrieben:
03.12.2019, 20:28
Klar so kann man auch "Kosten/Gebühren" sparen :nein:
Was für eine infame Unterstellung! :wand:

Ich habe zusätzlich zum 100 MBit-Tarif das HD-Paket mit 3 Smartcards gebucht. Dennoch schaut ein Familienmitglied lieber mit dem Tablet fern (z.B. in der Küche beim Kochen oder Backen). :evil:
getroffene Hunde bellen :brüll:
Da sowieso keine IPO-Filter bei Internet-Kunden mehr gesetzt wird ist es doch viel einfacher das TV-Signal an der MMD abzugreifen ?! Verstehe deine Unterstellung daher nicht so richtig.

Weyoun_1979
Newbie
Beiträge: 68
Registriert: 16.08.2009, 12:23

Re: FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von Weyoun_1979 » 05.12.2019, 10:53

tomcat0074 hat geschrieben:
04.12.2019, 21:07
getroffene Hunde bellen :brüll:
Ich hätte nicht schlecht Lust, diese Unterstellung einer Straftat juristisch prüfen zu lassen.

robert_s
Insider
Beiträge: 3527
Registriert: 30.11.2010, 15:09

Re: FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von robert_s » 05.12.2019, 11:21

tomcat ist der lokale Forumstroll. Der labt sich an den verärgerten Reaktionen auf seine Provokationen. Abhilfe gibt es hier:

ucp.php?i=zebra&mode=foes&add=tomcat0074