Fritzbox hinter Kabelmodem - Nutzung Rufnummer von KDG?

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln

Für Themen bzgl. der Fritz!Boxen, die andere Kabelnetzbetreiber wie z.B. Unitymedia betreffen (und nicht Vodafone Kabel Deutschland) bitte die entsprechenden Foren (Unitymedia-Forum und Kabel Helpdesk Forum) nutzen. Danke!
philbo
Newbie
Beiträge: 57
Registriert: 16.05.2013, 09:38

Fritzbox hinter Kabelmodem - Nutzung Rufnummer von KDG?

Beitrag von philbo » 01.06.2013, 12:56

Hallo zusammen,

wie ich eine Fritzbox hinter dem Kabelmodem nutze ist mir klar (Internet über LAN1).
Aber ich würde gerne eine Fritzbox mit DECT (7240, 7270, 7312,7320 o.ä.) nutzen.
Die SIP-Zugangsdaten rückt KDG vermutlich nicht raus, damit ich die in der Fritzbox eingeben kann, oder?

Gibt es eine andere Möglichkeit??
Der HÜP ist nämlich im Keller bei uns, die erste Kabeldose auch weit vom Flur (wo das Telefon stehen soll) entfernt.

Danke im Voraus und viele Grüße

Benutzeravatar
koaschten
Insider
Beiträge: 3982
Registriert: 04.06.2010, 14:21
Wohnort: Itzehoe

Re: Fritzbox hinter Kabelmodem - Nutzung Rufnummer von KDG?

Beitrag von koaschten » 01.06.2013, 13:14

vom modem tel 1 via y-kabel an die fritte und dann analogen amtsanschluss konfigurieren.

philbo
Newbie
Beiträge: 57
Registriert: 16.05.2013, 09:38

Re: Fritzbox hinter Kabelmodem - Nutzung Rufnummer von KDG?

Beitrag von philbo » 01.06.2013, 13:23

ah, da bin ich noch gar nicht drauf gekommen.

Okay, dann fällt die 7240 schon mal raus.
Danke!

Samchen
Insider
Beiträge: 3853
Registriert: 19.02.2012, 23:43
Wohnort: Hansestadt Wismar

Re: Fritzbox hinter Kabelmodem - Nutzung Rufnummer von KDG?

Beitrag von Samchen » 01.06.2013, 14:39

bei der Telefonie über dass Modem gibt es auch keine Voipdaten, da VoC! :grin:

philbo
Newbie
Beiträge: 57
Registriert: 16.05.2013, 09:38

Re: Fritzbox hinter Kabelmodem - Nutzung Rufnummer von KDG?

Beitrag von philbo » 01.06.2013, 15:14

VoC???

Benutzeravatar
koaschten
Insider
Beiträge: 3982
Registriert: 04.06.2010, 14:21
Wohnort: Itzehoe

Re: Fritzbox hinter Kabelmodem - Nutzung Rufnummer von KDG?

Beitrag von koaschten » 01.06.2013, 15:19


philbo
Newbie
Beiträge: 57
Registriert: 16.05.2013, 09:38

Re: Fritzbox hinter Kabelmodem - Nutzung Rufnummer von KDG?

Beitrag von philbo » 01.06.2013, 15:31

danke :grin:

nexusle
Kabelexperte
Beiträge: 609
Registriert: 11.04.2008, 22:01

Re: Fritzbox hinter Kabelmodem - Nutzung Rufnummer von KDG?

Beitrag von nexusle » 01.06.2013, 18:41

Vermutlich hast Du aber zwei Nummern von KDG bekommen. In diesem Fall musst Du einen ISDN Anschluß konfigurieren um beide Rufnummern nutzen zu können. Da gibt es im Netz irgendwo Anleitungen dazu...

philbo
Newbie
Beiträge: 57
Registriert: 16.05.2013, 09:38

Re: Fritzbox hinter Kabelmodem - Nutzung Rufnummer von KDG?

Beitrag von philbo » 01.06.2013, 19:12

Eine reicht uns. Muss nur noch günstig ne passende box bekommen

Samchen
Insider
Beiträge: 3853
Registriert: 19.02.2012, 23:43
Wohnort: Hansestadt Wismar

Re: Fritzbox hinter Kabelmodem - Nutzung Rufnummer von KDG?

Beitrag von Samchen » 01.06.2013, 19:19

ansonsten ersteiger dir eine bei Ebay oder so!