HOWTO: FritzBox 6360 (85.05.50) - IPv6 Tunnel einrichten

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln

Für Themen bzgl. der Fritz!Boxen, die andere Kabelnetzbetreiber wie z.B. Unitymedia betreffen (und nicht Vodafone Kabel Deutschland) bitte die entsprechenden Foren (Unitymedia-Forum und Kabel Helpdesk Forum) nutzen. Danke!
d3us
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 13.03.2013, 11:13
Wohnort: Berlin

HOWTO: FritzBox 6360 (85.05.50) - IPv6 Tunnel einrichten

Beitrag von d3us » 19.06.2013, 09:18

Dieses HowTo beschreibt, wie man die Sicherungsdatei einer Fritz!Box bearbeitet um einen IPv6-Tunnel einzurichten.

Voraussetzungen:
Dann können wir ja loslegen ;)
  1. Zuerst kopiert ihr euch die Exportdatei. Das Original dient uns als Backup, falls etwas schief läuft. Mit der Kopie arbeiten wir jetzt weiter. Ich nenne die Datei in diesem HowTo "FB.export".
  2. Öffnet die FB.export mit einem Texteditor eurer Wahl. Ihr solltet jetzt etwas in dieser Art sehen:

    Code: Alles auswählen

    **** FRITZ!Box 6360 Cable (kdg) CONFIGURATION EXPORT
    Password=$$$$ABCDEFGH
    FirmwareVersion=85.05.50
    CONFIG_INSTALL_TYPE=arm_16MB_xilinx_4eth_2ab_isdn_nt_usb_host_dect_wlan11n_kabel_42279
    OEM=kdg
    
  3. Tunnel Konfigurieren
    1. 6to4
      Sucht in der Datei nach "ipv6mode". Ihr müsstet so in Zeile 39 fündig werden. Bearbeitet die Zeile wie folgt:

      Code: Alles auswählen

      ipv6mode = ipv6_tunnel;
      weiter gehts bei den DNS-Einstellungen
    2. 6in4 (Tunnelbroker)
      Sucht in der Datei nach "ipv6mode". Ihr müsstet so in Zeile 39 fündig werden. Bearbeitet die Zeile wie folgt:

      Code: Alles auswählen

      ipv6mode = ipv6_6to4static;
      Sucht nun nach "ip6_6to4static_cfg". Bei mir fängt der Block in Zeile 597 an.

      Code: Alles auswählen

      ip6_6to4static_cfg {
        popaddr = 1.1.1.1;
        local = 2001:470:A::2;
        remote = 2001:470:A::1;
        prefix = 2001:470:B::;
        prefixlen = 64;
      }
      
      Tragt hier eure Daten, die ihr von eurem Broker bekommen habt ein.

      Code: Alles auswählen

      popaddr = Server IPv4 Adresse
      local = Client IPv6 Adresse (ohne /64)
      remote = Server IPv6 Adresse (ohne /64)
      prefix = Routed /64-Netz (ohne /64)
      prefixlen = Größe des Netzes (64)
      
      weiter gehts bei den DNS-Einstellungen
    3. SixXs (toDo)
  4. DNS (IPv6)
    Sucht den servercfg Block in der FB.export (ca. Zeile 544). Damit die Fritz!Box unsere DNS-Einstellungen akzeptiert, muss "use_user_dns_for_ipv6" auf "yes" gesetzt werden. In die Zeilen "user_dns1_for_ipv6" und "user_dns2_for_ipv6" könnt ihr eure DNS-Server eintragen. Ich benutze die Google DNS Server in diesem Beispiel. Das sollte dann so aussehen.

    Code: Alles auswählen

    use_user_dns_for_ipv6 = yes;
    user_dns1_for_ipv6 = 2001:4860:4860::8888;
    user_dns2_for_ipv6 = 2001:4860:4860::8844;
    
  5. Prüfsumme
    Spätestens jetzt solltet ihr die FB.export speichern.
    Öffnet nun ein Terminal (unter Windows die Kommandozeile) und führt folgenden Befehl aus

    Code: Alles auswählen

    perl /pfad/zu/exportsum.pl /pfad/zu/FB.export
    Am ende sollte nun so etwas wie

    Code: Alles auswählen

    WRONG CHECKSUM 11111111 vs. 22222222
    ausgegeben werden. Die 11111111 ist die korrekte Prüfsumme, die nun in die FB.export eingetragen werden muss.
    Öffet dazu wieder die FB.export in einem Texteditor und scrollt ganz nach unten zur letzten Zeile. Hier muss die neue Prüfsumme aktualisiert werden

    Code: Alles auswählen

    **** END OF EXPORT 11111111 ****
    Speichert die Änderungen, geht zurück zur Kommandozeile und führt den vorherigen Befehl erneut aus.

    Code: Alles auswählen

    perl /pfad/zu/exportsum.pl /pfad/zu/FB.export
    Diesmal sollte am ende

    Code: Alles auswählen

    CHECKSUM OK
    stehen.
  6. Einstellungen Importieren
    Ihr könnt die FB.export nun per Webinterface in die Fritz!Box importieren.
    http://fritz.box/system/import.lua
    Nach dem Import sollte sich die Fritz!Box automatisch neustarten.
  7. Ende
    1. Alles Ok
      Wenn es Funktioniert hat, solltet ihr folgendes in den Fritz!Box Ereignissen sehen.

      Code: Alles auswählen

      01.01.13	01:01:01	Verwendetes IPv6-Präfix: 2001:470::/64.
      01.01.13	01:01:01	Internetverbindung IPv6 (6to4) wurde erfolgreich hergestellt.
      01.01.13	01:01:01	Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 1.1.1.2, DNS-Server: 1.1.2.1 und 1.1.2.1, Gateway: 1.1.1.1
      
    2. Fehler
      • Die angegebene Datei ist keine gültige Import-Datei
        Prüft nochmal die Checksumme in der FB.export
      • Fritz!Box wurde auf Werkseinstellungen gesetzt
        Etwas in der FB.export ist fehlerhaft. Achtet auf die Groß-/Kleinschreibung, Semicolons am ende der Zeilen, etc.
        benutzt die originale Exportdatei um die Einstellungen wiederherzustellen.
Gruß
D3us

ChangeLog:

2013-06-19:
- erste Version

funmaster78
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 08.08.2010, 00:49

Re: HOWTO: FritzBox 6360 (85.05.50) - IPv6 Tunnel einrichten

Beitrag von funmaster78 » 28.06.2013, 22:02

Super Erklärung!!!

Hat 1A geklappt!!!

Hast du noch mehr auf Lager???

Benutzeravatar
Hexmaster
Newbie
Beiträge: 46
Registriert: 13.11.2010, 15:20

Re: HOWTO: FritzBox 6360 (85.05.50) - IPv6 Tunnel einrichten

Beitrag von Hexmaster » 29.06.2013, 14:30

SixXs (toDo)
Super das du das auch noch machst :wink:

Rivendel
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 17.06.2009, 18:48
Wohnort: Kolbermoor, Bayern

Re: HOWTO: FritzBox 6360 (85.05.50) - IPv6 Tunnel einrichten

Beitrag von Rivendel » 02.07.2013, 09:39

Vielen Dank,

Sixx wäre noch klasse.

Liebe Grüße

Rivendel

Rivendel
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 17.06.2009, 18:48
Wohnort: Kolbermoor, Bayern

Re: HOWTO: FritzBox 6360 (85.05.50) - IPv6 Tunnel einrichten

Beitrag von Rivendel » 03.07.2013, 10:35

HOWTO für SIXX-Tunnel:

Code: Alles auswählen

ipv6mode = ipv6_sixxs_heartbeat;
und unter sixx:

Code: Alles auswählen

        sixxs {
                ticserver = "tic.sixxs.net";
                username = "***USERNAME***";
                passwd = "***PASSWORTIMKLARTEXT***";
                tunnelid = "***TUNNELID***";
        }
Das passwort wird bim import auch als Klartext akzeptiert.

da_anton
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 21.05.2013, 22:19

Re: HOWTO: FritzBox 6360 (85.05.50) - IPv6 Tunnel einrichten

Beitrag von da_anton » 03.07.2013, 23:15

Spitzen Anleitung! Leider scheint SixxS nicht zu gehen:
Internetverbindung IPv6 (SixXS Tunnel) ist fehlgeschlagen: Heartbeat-Unterstützung erforderlich (3.85702e-309).
Hat jemand eine Idee was man ändern könnte?

Danke!

Rivendel
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 17.06.2009, 18:48
Wohnort: Kolbermoor, Bayern

Re: HOWTO: FritzBox 6360 (85.05.50) - IPv6 Tunnel einrichten

Beitrag von Rivendel » 04.07.2013, 10:54

da_anton hat geschrieben:Spitzen Anleitung! Leider scheint SixxS nicht zu gehen:
Internetverbindung IPv6 (SixXS Tunnel) ist fehlgeschlagen: Heartbeat-Unterstützung erforderlich (3.85702e-309).
Hat jemand eine Idee was man ändern könnte?

Danke!
Bei Sixxs den Tunneltype auf 6in4-heartbeat stellen.

Da scheint bei dir auf ipv4-fixed zu stehen.

Liebe Grüße

Robert

Benutzeravatar
Hexmaster
Newbie
Beiträge: 46
Registriert: 13.11.2010, 15:20

Re: HOWTO: FritzBox 6360 (85.05.50) - IPv6 Tunnel einrichten

Beitrag von Hexmaster » 05.07.2013, 18:05

Danke d3us für die super Anleitung. Habe gerade Sixxs eingerichtet unf funzt prima :anbet:

ven000m
Newbie
Beiträge: 47
Registriert: 04.06.2012, 01:30

Re: HOWTO: FritzBox 6360 (85.05.50) - IPv6 Tunnel einrichten

Beitrag von ven000m » 06.10.2013, 22:58

Hey,

hab zwar eine Verbindung. Aber er zeigt keine IPv6 Adresse auf wieistmeineip.de an.

:(

Abenteuerland2002
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 17.10.2013, 12:53

Re: HOWTO: FritzBox 6360 (85.05.50) - IPv6 Tunnel einrichten

Beitrag von Abenteuerland2002 » 17.10.2013, 13:06

SixXs (toDo):
Hallo,
die Anleitung ist sehr verständlich geschrieben. Das mit Perl hat auch geklappt.
Großes Lob dafür. Gehöre zu denjenigen, die als Neukunde von Unitymedia die 6360 bekommen habe.
Jetzt muss ich das mit Sixxs ausprobieren.
Dazu habe ich jetzt eine Nachfrage:
Habe mich registrieren lassen und Infos über IP's usw. bekommen.
Im Beitrag steht Sixxs unter toDo unter c.
Ich vermute ich muss die IP's eintragen, bin halt nur nicht sicher.
Hoffe, das ich mich verständlich ausgedrückt habe.
Wäre für eine Antwort sehr dankbar.
Gruß Jochen