D-Link 524 plus Fritzbox Fon WLAN: geht das und wie?

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln
Dr.med.Wurst
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 22.12.2007, 21:08

D-Link 524 plus Fritzbox Fon WLAN: geht das und wie?

Beitrag von Dr.med.Wurst » 22.12.2007, 21:48

Hi!

Würde demnächst gerne von 1und1 zu KD Internet & Phone (Paket Comfort) wechseln. Aufgrund der speziellen örtlichen Konstellation und der vorhandenen Geräte bin ich mir nicht sicher, ob das ohne Einschränkungen geht. Also:

Im Wohnzimmer mit dem KD-Anschluß soll der D-Link Router 524 und das Modem stehen. Zwei vorhandene Notebooks sollen über das vorhandene Wlan (Funknetz) des Routers ins Internet.

In einem anderen Zimmer (wo noch der DSL- bzw. Telekom-Anschluß ist) habe ich noch einen alten Desktop-PC's (WIN95) stehen, welcher auch mit ins Netzwerk soll und natürlich -wie jetzt auch- ins Internet. Dieser PC hat kein Wlan, sondern nur eine LAN-Schnittstelle. Das Problem ist, dass ich keine LAN-Kabel zum D-Link Router von dem PC legen kann, da örtlich zu weit auseinander (Wohnzimmer und anderes Zimmer zu weit auseinander). Mein Gedanke: Die Entfernung per Wlan überbrücken – von 1und1 habe ich ja noch die Fritzboxen Fon Wlan (nur 1LAN-Port). Wenn ich die Fritzbox nun hernehme und am LAN-Port der Fritz-Box den PC anschließe, dann müßte doch das zumindest prinzipiell/theoretisch funktionieren.
Allerdings habe ich überhaupt keine Idee, wie alles zu konfigurieren ist. Ist dann der D-Link Router die Basisstation und die Fritzbox der Repeater wie in einem Wireless Distribution System oder hat das damit nichts zu tun? Geht sowas überhaupt mit dem 524? Ist DHCP-mäßig irgendetwas zu beachten (wo ggf. deaktivieren?).

Wäre schön, wenn die Experten mir helfen könnten... .

Vielen Dank schon 'mal!

Dr.med.Wurst

Benutzeravatar
Power-Gamer2004
Kabelfreak
Beiträge: 1291
Registriert: 20.05.2006, 02:40
Wohnort: Ludwigshafen

Re: D-Link 524 plus Fritzbox Fon WLAN: geht das und wie?

Beitrag von Power-Gamer2004 » 22.12.2007, 21:55

Probier es doch einfach direkt mit dem DI-524 und aktivier die WLAN-Funktion des Routers.
Die FritzBox brauchste dann gar nicht.
Kabel Digital Home (Pace/Humax)
Kabel Highspeed 32000/2000 (12.02.08) + Kabel Phone Flat
Scientific Atlanata WebSTAR EPX2203 + D-Link DI-524
Sky
DVB-C (Humax PR-1000HD + Pace)
DVB-S (SkyStar 2 + Humax PR-Fox)
Bose 5.1-System

Dr.med.Wurst
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 22.12.2007, 21:08

Re: D-Link 524 plus Fritzbox Fon WLAN: geht das und wie?

Beitrag von Dr.med.Wurst » 22.12.2007, 22:11

Merci für die schnelle Antwort - der PC kann aber -wie beschrieben- NICHT an den 524 angeschlossen werden. Also deine lösung paßt leider nicht zum Problem! Sorry...

Benutzeravatar
Power-Gamer2004
Kabelfreak
Beiträge: 1291
Registriert: 20.05.2006, 02:40
Wohnort: Ludwigshafen

Re: D-Link 524 plus Fritzbox Fon WLAN: geht das und wie?

Beitrag von Power-Gamer2004 » 22.12.2007, 22:15

Ok ich versteh jetzt was du wolltest.
Guck am besten einfach mal in das Webinterface rein und guck nach dem Eintrag "Repeater".
Ob das funktioniert kann dir keiner garantieren.
Kabel Digital Home (Pace/Humax)
Kabel Highspeed 32000/2000 (12.02.08) + Kabel Phone Flat
Scientific Atlanata WebSTAR EPX2203 + D-Link DI-524
Sky
DVB-C (Humax PR-1000HD + Pace)
DVB-S (SkyStar 2 + Humax PR-Fox)
Bose 5.1-System

Dr.med.Wurst
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 22.12.2007, 21:08

Re: D-Link 524 plus Fritzbox Fon WLAN: geht das und wie?

Beitrag von Dr.med.Wurst » 22.12.2007, 22:20

Danke nochmal - geht ja super schnell (bin begeistert).

Mit der Fritzbox geht sowas - in der Anleitung des DI-524 steht da aber nichts drin. Würde mich nur ärgern, wenn ich 12 X 29,90€ "umsonst" ausgebe... .

Benutzeravatar
Power-Gamer2004
Kabelfreak
Beiträge: 1291
Registriert: 20.05.2006, 02:40
Wohnort: Ludwigshafen

Re: D-Link 524 plus Fritzbox Fon WLAN: geht das und wie?

Beitrag von Power-Gamer2004 » 22.12.2007, 22:34

Der D-Link 524 hat definitiv keine Repeaterfunktion.
Sollte es mit der FritzBox nicht gehen hol dir einfach für dein alten PC eine WLAN-Karte, die kosten nicht die Welt.

Für den Repeaterbetrieb der FritzBox kann übrigens nur WEP benutzt werden.
Kabel Digital Home (Pace/Humax)
Kabel Highspeed 32000/2000 (12.02.08) + Kabel Phone Flat
Scientific Atlanata WebSTAR EPX2203 + D-Link DI-524
Sky
DVB-C (Humax PR-1000HD + Pace)
DVB-S (SkyStar 2 + Humax PR-Fox)
Bose 5.1-System

Dr.med.Wurst
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 22.12.2007, 21:08

Re: D-Link 524 plus Fritzbox Fon WLAN: geht das und wie?

Beitrag von Dr.med.Wurst » 22.12.2007, 23:01

Wie gesagt, ich weiß ja gar nicht, ob das mit Basisstation und Repeater der richtige Weg ist. Sollte es nur so gehen, so spricht natürlich sowieso die unsichere WEP-Verschlüsselung dagegen. Bleibt vielleicht tatsächlich nur, 'ne Wlan-Karte in den Uralt-PC zu stecken ... .