Fritz Box Fon 7050

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln
elek1000
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 31.01.2008, 07:29

Fritz Box Fon 7050

Beitrag von elek1000 » 31.01.2008, 08:01

Hallo Forum.
ich habe schon wieder eine Frage zur Geschwindigkeit der Fritz Box Fon hinter einem Thomson Kabelmodem und einem KD Anschluss mit 20000/1000 kBit/s.
Über das Thema wurde ja schon an verschiedenen Stellen hier im Forum diskutiert. Ich gebe jedoch die Hoffnung nicht auf jemanden zu finden, der seine Box auf die volle Geschwindigkeit seines Anschlusses gebracht hat. Ich habe, wie viele andere auch, direkt per LAN hinter dem Modem meine volle Geschwindigkeit von 20 000/ 1000 kBit/s. Wenn ich aber die FB als Router hinter mein Modem hänge, reduziert sich die Geschwindigkeit um mehr als die Hälfte. Dabei spielt es keine Rolle, ob ich per LAN oder WLAN teste.
Vielleicht hat ja doch jemand von euch eine Lösung für das Problem gefunden.
Ich würde die FB eigentlich nur ungern gegen eine andere Box austauschen, weil ich diese erst kürzlich mit einer stärkeren Antenne aufgerüstet habe, und auch sonst recht zufrieden bin.

HOTTY
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 26.01.2008, 23:23

Re: Fritz Box Fon 7050

Beitrag von HOTTY » 31.01.2008, 08:40

Genau die hälfte ? ehm hast du irgendein Gerät was nur eine 10 Mbit Netzwerkkarte hat an dem ding dran ?

also ich hab die gleiche Box bekomme meine Leitung allerdings erst im laufe des Tages. Ich werde dir dann ma Posten was ich für Werte habe.

elek1000
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 31.01.2008, 07:29

Re: Fritz Box Fon 7050

Beitrag von elek1000 » 31.01.2008, 09:42

HOTTY hat geschrieben:Genau die hälfte ? ehm hast du irgendein Gerät was nur eine 10 Mbit Netzwerkkarte hat an dem ding dran ?

also ich hab die gleiche Box bekomme meine Leitung allerdings erst im laufe des Tages. Ich werde dir dann ma Posten was ich für Werte habe.
Nein es ist nicht genau die Hälfte, es ist meistens sogar etwas weniger. An die 10 Mbit Komponente habe ich auch schon gedacht. Ich habe aber 100 Mbit Hardware und die ist auch auf 100 Mbit eingestellt. Wenn ich mit der gleichen Netzwerkkarte ohne den Umweg über die FB zu machen an das Modem gehe, habe ich ja volle 20 Mbit.

Benutzeravatar
RcRaCk2k
Ehrenmitglied
Beiträge: 2374
Registriert: 20.09.2007, 10:23
Wohnort: Freilassing

Re: Fritz Box Fon 7050

Beitrag von RcRaCk2k » 31.01.2008, 12:14

Schalte Traffic-Shaping aus, das hilft ein wenig.

PS: Ich habe meine FritzBox 7050 abgehängt... Die Technik, welche in der Box verbaut ist, bringt's nicht!

Meine Aktuelle Netzwerk-Konfiguration:

Code: Alles auswählen

                                 |------ PC 1
Kabel-Modem -> ZyXEL 334 Gateway |------ PC 2
                                 |------ FritzBox
Liebe Grüße aus Freilassing,
Michael Rack.
Anschlüsse: 3x Internet&Phone 100 MBits, 2x Internet&Phone 26MBit, 1x Internet&Phone 32 MBits Telefon-Anschluss: sipgate.de, dus.net, easybell.de, personal-voip.de
Router: Linux x64 Router, Interne Verkablung: Patchpannel, CAT 7, Netzwerkdosen, CAT 5e, wirelessLAN

Links:
- Kabel-Deutschland und die Geschwindigkeit des Internet-Zugangs

HOTTY
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 26.01.2008, 23:23

Re: Fritz Box Fon 7050

Beitrag von HOTTY » 31.01.2008, 12:49

also ich hab sowohl mit als auch ohne router 2,8 MB/ sec im Download ..

also bei mir macht die fritz.box nix aus... komisch

Hechizo
Newbie
Beiträge: 78
Registriert: 17.01.2008, 13:42

Re: Fritz Box Fon 7050

Beitrag von Hechizo » 31.01.2008, 13:09

Ich bekomme Morgen meinen Anschluss und habe bzw. möchte auch eine Fritzbox 7170 hinter das Kabelmodem schalten. Ich habe mich jetzt auch schon seit einigerzeit schlau gemacht wie sich die Fritzbox verhält. Ich habe schon einiges negatives gelesen, das die Fritzbox die Leistung ausbremst. Ich habe auch AVM angeschrieben und die sagten mir die 7170 und 7050 unterstützen eine Übertragungsrate von bis zu 20 MBit. In einem anderen Forum sagte mir ein User das das nicht sein kann das die Fritzbox die Leistung bremst, da die LAN Ports ja 10/100 MBit haben und die Leistung nur durchgeleitet wird.

Ich werde nächste Woche mal das ganze anklemmen und konfigurieren und werde dann berichten wie es bei mir ist.

elek1000
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 31.01.2008, 07:29

Re: Fritz Box Fon 7050

Beitrag von elek1000 » 31.01.2008, 15:24

RcRaCk2k hat geschrieben:Schalte Traffic-Shaping aus, das hilft ein wenig.

PS: Ich habe meine FritzBox 7050 abgehängt... Die Technik, welche in der Box verbaut ist, bringt's nicht!

Meine Aktuelle Netzwerk-Konfiguration:

Code: Alles auswählen

 |------ PC 1
Kabel-Modem -> ZyXEL 334 Gateway |------ PC 2
|------ FritzBox
Liebe Grüße aus Freilassing,
Michael Rack.
Der Vorschlag gefällt mir. Hast du an den Beiden angeschlossenen PC die volle Anschlussgeschwindigkeit ?
Wie lässt der Router sich Konfigurieren? Gibt es da was zu beachten?

Benutzeravatar
aecp
Newbie
Beiträge: 29
Registriert: 31.01.2008, 12:18
Wohnort: Leipzig

Re: Fritz Box Fon 7050

Beitrag von aecp » 01.02.2008, 11:28

Hi elek1000
Ich würde die FB eigentlich nur ungern gegen eine andere Box austauschen, weil ich diese erst kürzlich mit einer stärkeren Antenne aufgerüstet habe, und auch sonst recht zufrieden bin.
Wie kann man an der FB eine stäkere Antenne anbauen? Ist die Abschraubbar oder abbrechbar :D


Zu deinem Problem:

Ich selbst habe die FB 7050 & 7170 und muss sagen, das ich drei Tage gekämpft habe um wenigstens die 7170 stabil zum laufen zu bekommen.
Meine 7050 hat trotz der aktuellsten Fw 14.04.33 schon gar keine Verbindung zum Kabelmodem aufbauen können. Logindaten usw gibt es ja nicht, das WAN Interface wollte einfach nicht hoch kommen (Kabel ist aber okay).

Habe dann das Kabelmodem an die FB7170 gehangen und siehe da es ging, das wird aber auch sicherlich daran liegen das die FB7170 im gegensatz zur FB7050 ADSL2+ unterstützt und somit auf mehr Durchsatz was WAN LAN Bridging und Firewall getrimmt ist.
Allerdings hatte ich dann immer noch Probleme mit der Box, so wie schwankender Down/Upload, bei vollem Download und Loopback Upload und gleichzeitigem Administrieren auf dem Webinterface, ist die Box abgeschmiert. Ach ja, zu diesem Zeitpunkt hatte sie die Fw 29.04.49. Ich habe anschließend alle Tests wiederholt und immer wieder das selbe Ergebniss.
Anschließend habe ich das VPN Image mit der Version v29.04.51
was nur für die FB7170 ist aufgespielt und seit dem läuft sie stabil, habe dann alle meine Test wiederholt also Full 20Mbit DL Full 1Mbit Upload, neben bei auf dem Webinterface rumgemacht und sogar noch Telefoniert VoIp und analog und noch Speedtests im Internet zur selben Zeit ausgeführt.
Bisher keine abbrüche und abstürze mehr.

P.s. Wenn ihr Fw Updates auf den FBoxen macht, immer schön vorher Einstellungen sichern.
Sollte mal was schief gehen und ihr kommt an die Box nicht mehr ran, weil das Update schief gelaufen ist oder sonst was, gibt es Recovery Images dafür:
Fritz Box 7050 Recovery Image 04.15 (kann nur zur Wiederherstellung eine FRITZ!Box mit der
Firmware-Version ~.04.15 bis ~.04.30 verwendet werden)

Fritz Box 7050 Recovery Image 04.31 (kann nur zur Wiederherstellung eine FRITZ!Box mit der
Firmware-Version ~.04.31 oder höher verwendet werden)

Fritz Box 7170 Recovery Image 04.29

Ach und ein was hab ich noch an elek1000, wenn du deine Fb7050 behalten willst und du die schon länger im Einsatz hast und mehrere Fw Updates da schon durchgeführt hast, dann versuch mal folgendes:
1. Einstellungen sichern!
2. FB mit o.g. Recovery Image Wiederherstellen (keine Werkswiederherstellung im WebInterface!)
Der Assistent des Recovery Tools sagt dir was du wann tun musst, also aufmerksam lesen.
3. nach erfolgem Recovery die Box im nackigen Zustand an das Kabelmodem hängen und Internet dafür Konfigurieren.
4. Wenn es dann geht, worauf ich keine Garantie geben, kannst du deine Einstellungen zurücksichern und mit denen nochmal neu versuchen.
Sollte es mit den rückgesicherten Einstellungen nich gehen, Prozedur Wiederholen und Box von Hand neu konfigurieren.

MfG

Internet: Kabel Deutschland Compfort Paket / DOWN 20Mbit / UP 1Mbit
Modem: Thomson THG540 / SW Version ST89.01.12
Downstream Frequency Power: -2 dBmV (schwankend)
Signal to Noise Ratio: 37 dB (schwankend)
Upstream Frequency Power: 45 dBmV
Router: FRITZ!Box Fon WLAN 7170 / Firmware-Version 29.04.51

Benutzeravatar
Maliboy
Insider
Beiträge: 2809
Registriert: 12.11.2007, 13:04
Wohnort: Andernach

Re: Fritz Box Fon 7050

Beitrag von Maliboy » 01.02.2008, 11:47

aecp hat geschrieben:Wie kann man an der FB eine stäkere Antenne anbauen? Ist die Abschraubbar oder abbrechbar :D
Ja ist sie. hat mein Vater auch gemacht. Umbausätze gibt es bei Ebay.
aecp hat geschrieben:Zu deinem Problem:

Ich selbst habe die FB 7050 & 7170 und muss sagen, das ich drei Tage gekämpft habe um wenigstens die 7170 stabil zum laufen zu bekommen.
Meine 7050 hat trotz der aktuellsten Fw 14.04.33 schon gar keine Verbindung zum Kabelmodem aufbauen können. Logindaten usw gibt es ja nicht, das WAN Interface wollte einfach nicht hoch kommen (Kabel ist aber okay).
Komisch. Habe jetzt schon zwei 7050 an verschiedenen Kabelmodem in Betrieb genommen. Ging immer schnell und Problemlos.
aecp hat geschrieben:Habe dann das Kabelmodem an die FB7170 gehangen und siehe da es ging, das wird aber auch sicherlich daran liegen das die FB7170 im gegensatz zur FB7050 ADSL2+ unterstützt und somit auf mehr Durchsatz was WAN LAN Bridging und Firewall getrimmt ist.
Soweit ich weiß, kann die FritzBox 7050 auch ADSL2+...
Tschau,
Kai

SONY KD-49X8505B mit KDG CI+ Modul (G09 SC freigeschaltet: Vodafone Basic TV)
VU+ Ultimo4k (FBC und DUal DVB-C Tuner) (D02 SC freigeschaltet: SKY (Film, Vodafone Basic TV)
TOPFIELD CRP2401CI+ (mit 1 TB Platte) mit AlphaCrypt light (D02 SC freigeschaltet: Vodafone Basic TV)
SONY KDL-40W3000 mit AlphaCrypt light (D02 SC freigeschaltet: Vodafone Basic TV)
Kabelanschluß: Vodafone KabelDeutschland


Benutzer Avatar von http://www.sp-studio.de

Benutzeravatar
aecp
Newbie
Beiträge: 29
Registriert: 31.01.2008, 12:18
Wohnort: Leipzig

Re: Fritz Box Fon 7050

Beitrag von aecp » 01.02.2008, 11:57

@ Maliboy

jap sorry, durch ein Fw Update kann sie das ja auch!

Kann ich die FRITZ!Box an einem DSL 6000-Anschluss einsetzen?
Mit der aktuellen Firmware können Sie die FRITZ!Box an einem ADSL2+-Anschluss einsetzen.

Warum meine Fb nicht will kann ich dir auch nicht sagen.
Ist deine Fb7050 Rot oder Schwarz?

MfG

Internet: Kabel Deutschland Compfort Paket / DOWN 20Mbit / UP 1Mbit
Modem: Thomson THG540 / SW Version ST89.01.12
Downstream Frequency Power: -2 dBmV (schwankend)
Signal to Noise Ratio: 37 dB (schwankend)
Upstream Frequency Power: 45 dBmV
Router: FRITZ!Box Fon WLAN 7170 / Firmware-Version 29.04.51