FRITZ!Box 6591 Cable

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln

Für Themen bzgl. der Fritz!Boxen, die andere Kabelnetzbetreiber wie z.B. Unitymedia betreffen (und nicht Vodafone Kabel Deutschland) bitte die entsprechenden Foren (Unitymedia-Forum und Kabel Helpdesk Forum) nutzen. Danke!
Benutzeravatar
d0M0L
Fortgeschrittener
Beiträge: 265
Registriert: 23.02.2013, 07:20
Wohnort: Raum Saarbrücken

Re: FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von d0M0L » 12.04.2019, 14:19

Die 6591 erscheint, wenn sie erscheint.
Warum einen Gedanken an etwas verschwenden, wenn man es nicht beeinflussen kann?
Klar hatte ich die Box auch lieber jetzt als gleich. Aber was soll's.
Das Leben geht auch ohne weiter.

Genießt das schöne Wetter und das tolle Wochenende :fahne:
Hardware: Fritzbox 6591 Firmware: OS 7.04
Anbindung: Down 1.060 MBit/s - Up 53 MBit/s
derzeit nicht in Betrieb Arris TG3442DE

hypnorex
Fortgeschrittener
Beiträge: 419
Registriert: 27.05.2009, 13:55

Re: FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von hypnorex » 12.04.2019, 15:39

Skykeeper hat geschrieben:
12.04.2019, 14:16
...
Die 6591 wird wie jede andere Kabel Box in Deutschland ein Gerät welches sich nicht wirklich oft verkaufen wird, da der Markt einfach winzig ist.

90% der Kunden nehmen den kostenlosen W-Lan Router und die anderen 10% nehmen wiederum zu 90% das Gerät zur Miete.
Wenn es nur ein paar Kunden sind, die die 6591 kaufen wollen, wieso produziert dann AVM nicht mal zwischendurch die paar Geräte? Und von dem Absatz bei Vodafone wurde AVM wohl richtig überrascht.
Red Internet & Phone 1000 Cable
FritzBox 6591 (gekauft)

Benutzeravatar
AndreasNRW
Kabelfreak
Beiträge: 1265
Registriert: 11.07.2017, 13:05

Re: FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von AndreasNRW » 12.04.2019, 15:45

hypnorex hat geschrieben:
12.04.2019, 15:39
Und von dem Absatz bei Vodafone wurde AVM wohl richtig überrascht.
Liegt aber daran, dass VF die Box allen Kunden ab 100er Tarifen zugänglich gemacht hat und nicht nur den Gigabitkunden :flöt:
Ansonsten wäre die Lage deutlich entspannter und die Box vermutlich schon längst im Handel.

Also beschwert Euch bei VF :fahne:

Skykeeper
Kabelexperte
Beiträge: 829
Registriert: 19.08.2014, 22:40

Re: FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von Skykeeper » 12.04.2019, 15:50

Weil man eben auch andere Dinge produziert und man darf nicht vergessen. Ab dem Moment wo man in China einen Auftrag zur Produktion gibt dauert es 3-4 Monate bis das Produkt dann verpackt in Deutschland liegt. Da muss nur ein Schiff irgendwo verspätet sein oder ein Bauteil ist nicht lieferbar und schon hat man mal 2-3-4 Wochen Verspätung.

Bei der 6591 hat eben auch nicht den Vorteil zu 99% die selbe Hardware wie bei der vergleichbaren DSL Box nutzten zu können wie es bei der 6490 noch war. Meine 6490 hatte sogar das obere Gehäuse einer 7490 mit passendem 7490 Aufdruck.

hypnorex
Fortgeschrittener
Beiträge: 419
Registriert: 27.05.2009, 13:55

Re: FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von hypnorex » 12.04.2019, 15:53

Dachte AVM produziert in Deutschland?

Trotzdem muss AVM die Laufzeiten wissen. Und die sind eben mit uns nicht ehrlich.
Red Internet & Phone 1000 Cable
FritzBox 6591 (gekauft)

sch4kal
Kabelexperte
Beiträge: 557
Registriert: 22.03.2018, 15:14

Re: FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von sch4kal » 12.04.2019, 16:01

Skykeeper hat geschrieben:
12.04.2019, 15:50
Weil man eben auch andere Dinge produziert und man darf nicht vergessen. Ab dem Moment wo man in China einen Auftrag zur Produktion gibt dauert es 3-4 Monate bis das Produkt dann verpackt in Deutschland liegt. Da muss nur ein Schiff irgendwo verspätet sein oder ein Bauteil ist nicht lieferbar und schon hat man mal 2-3-4 Wochen Verspätung.

Bei der 6591 hat eben auch nicht den Vorteil zu 99% die selbe Hardware wie bei der vergleichbaren DSL Box nutzten zu können wie es bei der 6490 noch war. Meine 6490 hatte sogar das obere Gehäuse einer 7490 mit passendem 7490 Aufdruck.
Die 6490 ist mitnichten zu 99% mit der 7490 identisch. Weder Hardware- noch Firmwaretechnisch. Ein paar Überbleibsel und Gemeinsamkeiten gibts es, das wars aber auch schon.

Skykeeper
Kabelexperte
Beiträge: 829
Registriert: 19.08.2014, 22:40

Re: FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von Skykeeper » 12.04.2019, 16:06

AVM baut vielleicht die Platine in Deutschland ins Gehäuse, aber die Platine, Netzteil und die Antennen werden zu 99% in China produziert.

Ach ich lag vorhin übrigends falsch, meine 6490 hatte kein Gehäuse einer 7490 sondern wohl eher eine 3370
fritz.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

robert_s
Insider
Beiträge: 3220
Registriert: 30.11.2010, 15:09

Re: FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von robert_s » 12.04.2019, 16:16

AndreasNRW hat geschrieben:
12.04.2019, 15:45
Also beschwert Euch bei VF :fahne:
Nicht zu vergessen bei Sandy aus Leipzig: Wenn die die vom Laster gefallenen VF-6591 brav zurückschicken statt bei ebay verticken würde, dann müsste VF nicht dauernd bei AVM nachbestellen ;)

Mike0702
Newbie
Beiträge: 65
Registriert: 25.05.2010, 17:42
Wohnort: Erding

Re: FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von Mike0702 » 12.04.2019, 20:21

Hallo zusammen,
Ich habe seit einiger Zeit (glaube ab ab Update auf Version 7) das folgende Problem:
Ich besitzeein Handy BQ X2 pro mit Android 9 und eine Tablet Samsung Galaxy Tab s2 mit Android 7, die ich beide per WLAN mit dem neuen Router 6591 cable von Vodafone angeschlossen habe.
Auf diesen Geräten (Handy und Tablet) habe ich unter anderem auch die App Finanzen100 installiert und mir dort ein Musterdepot für Wertpapiere angelegt.
Wenn ich nun diese App auf den beiden Geräten mittels WLAN öffnen will um das Musterdepot anzusehen,ist dies nicht möglich, da es nicht lädt.
Mittels LTE oder in anderen WLAN Netzen ist aber alles ganz normal möglich.

Bis vor kurzem hatte ich auch von Vodafone die Box 6490 cable . Auch mit dieser Box trat das gleiche Problem auf.
Leider kann ich nicht sagen, seit wann genau. aber noch nicht alzu lange. seit etwa 4 Wochen vielleicht.
Ich wohne in Erding.

Ist dieses Problem sonst noch bei jemanden aufgetreten bzw. hat jemand eventuell eine Lösung.

Vielen Dank und viele Grüße

Benutzeravatar
Webmark
Kabelexperte
Beiträge: 958
Registriert: 22.07.2010, 21:13

Re: FRITZ!Box 6591 Cable

Beitrag von Webmark » 12.04.2019, 20:33

hypnorex hat geschrieben:
12.04.2019, 15:39
Und von dem Absatz bei Vodafone wurde AVM wohl richtig überrascht.
Woher nimmst du diese Erkenntnis, oder verfügst du über interne Absatzzahlen der Box durch Vodafone?

Selbstverständlich hätte auch ich gerne einen definitiven Termin für den Verkaufsstart der FRITZ!Box 6591 durch AVM. Da dies laut AVM zurzeit nicht möglich ist, wird wohl einen Grund haben den wir nicht kennen und uns als Kunden auch nichts angeht. Wesentlich schlimmer wäre es doch, wenn AVM einen definitiven Termin nennen würde und diesen dann nicht einhalten könnte.

Es ist doch wohl so, dass AVM die Box ausliefern würde, wenn es derzeit möglich wäre...
Zuletzt geändert von Webmark am 12.04.2019, 20:39, insgesamt 1-mal geändert.
Red Internet & Phone 500 Cable | FRITZ!Box 6591 Cable . DOCSIS 3.0 - 32/4 Kanäle . DOCSIS 3.1 - 1/0 Kanal . FRITZ!OS: 7.04 | 2 FRITZ!WLAN Repeater 1750E . FRITZ!OS: 7.12

Vorgegebene Pegelwerte.pdf | Vodafone-Kabel-AGB für Internet und Telefon