Lohnt sich eine eigene FritzBox 6490?

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln

Für Themen bzgl. der Fritz!Boxen, die andere Kabelnetzbetreiber wie z.B. Unitymedia betreffen (und nicht Vodafone Kabel Deutschland) bitte die entsprechenden Foren (Unitymedia-Forum und Kabel Helpdesk Forum) nutzen. Danke!
Benutzeravatar
dernie
Newbie
Beiträge: 44
Registriert: 22.05.2007, 11:17
Wohnort: Hannover

Lohnt sich eine eigene FritzBox 6490?

Beitrag von dernie » 22.11.2018, 10:27

Hallo an alle.

Lohn sich der Kauf einer eigenen FritzBox 6490?
Ich habe z.Zt. eine Leihbox.

Kann ich die Leihbox dann wieder (sofort) zurück geben?

Behalte ich bei einer eigenen Box die zwei Telefonleitungen und die drei Telefonnummern?




Ich freue mich über eure Antworten.


Gruß Andreas

Flole
Kabelexperte
Beiträge: 940
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Lohnt sich eine eigene FritzBox 6490?

Beitrag von Flole » 22.11.2018, 15:13

Irgendein Leihgerät wirst du immer rumstehen haben.

Ohne Homebox Option fallen alle Telefonie-Funktionen die bei dieser enthalten sind weg.

Benutzeravatar
Webmark
Kabelexperte
Beiträge: 699
Registriert: 22.07.2010, 21:13

Re: Lohnt sich eine eigene FritzBox 6490?

Beitrag von Webmark » 23.11.2018, 19:24

dernie hat geschrieben:
22.11.2018, 10:27
Lohn sich der Kauf einer eigenen FritzBox 6490?
Ob sich der Kauf einer eigenen FRITZ!Box für dich lohnt, kann dir niemand sagen. Du solltest die Vor- und Nachteile wie (Kostenfaktor, Updates, Service, etc. gründlich abwägen und dich dann entscheiden.
Red Internet & Phone 200 Cable . 24/4 Kanäle . Upload Option 50 | FRITZ!Box 6590 Cable . FRITZ!OS: 7.01 | 2 FRITZ!WLAN Repeater 1750E . FRITZ!OS: 7.01

Speedtest DSLReports: 15.12.2018 | Speedtest mit Testdateien | Vorgegebene Pegelwerte.pdf | Vodafone-Kabel-AGB für Internet und Telefon

reneromann
Insider
Beiträge: 3699
Registriert: 28.06.2015, 13:26

Re: Lohnt sich eine eigene FritzBox 6490?

Beitrag von reneromann » 23.11.2018, 20:01

dernie hat geschrieben:
22.11.2018, 10:27
Kann ich die Leihbox dann wieder (sofort) zurück geben?
Sofern du die Homebox-Option kündigst (30 € Tauschgebühr!), ja...
Du bekommst im Austausch aber einen Standard-Router zugeschickt.
Behalte ich bei einer eigenen Box die zwei Telefonleitungen und die drei Telefonnummern?
Nein / Ja

Benutzeravatar
tomcat0074
Kabelexperte
Beiträge: 580
Registriert: 20.05.2010, 20:19

Re: Lohnt sich eine eigene FritzBox 6490?

Beitrag von tomcat0074 » 24.11.2018, 18:37

Also ich habe meine 2 Leitungen und 3 Rufnummern behalten dürfen, als ich von der Leihbox zur Kaufbox gewechselt bin.

redskin
Newbie
Beiträge: 23
Registriert: 07.04.2012, 19:16

Re: Lohnt sich eine eigene FritzBox 6490?

Beitrag von redskin » 24.11.2018, 19:53

Denke schon, die Mietbox ist dann doch in einigen Bereichen firmwaremässig ziemlich kastriert... (keine Änderung des DNS, stark verzögerte Updates der Firmware) Waren für mich Gründe mir eine eigene 6490 zuzulegen.

reneromann
Insider
Beiträge: 3699
Registriert: 28.06.2015, 13:26

Re: Lohnt sich eine eigene FritzBox 6490?

Beitrag von reneromann » 25.11.2018, 00:15

tomcat0074 hat geschrieben:
24.11.2018, 18:37
Also ich habe meine 2 Leitungen und 3 Rufnummern behalten dürfen, als ich von der Leihbox zur Kaufbox gewechselt bin.
Solange die Homebox-Option weiterhin gebucht ist -oder- man einen Tarif mit 2 Leitungen in der Basisausstattung hat (Alttarife) bleibt die 2. Leitung auch erhalten.
Ansonsten fliegt sie weg (wobei ich mir nicht sicher bin, ob VF das derzeit schon "hart" reguliert -oder- ob VF hier tolerant vorgeht).

Kurt W
Fortgeschrittener
Beiträge: 244
Registriert: 03.04.2016, 21:42
Wohnort: Großraum Nürnberg

Re: Lohnt sich eine eigene FritzBox 6490?

Beitrag von Kurt W » 25.11.2018, 01:00

Also wenn du nicht immer gleich die neusten Updates haben möchtest, dann lohnt sich meiner Meinung nach eine eigene 6490 nicht wirklich.

Gruß Kurt
Internet & Phone Kabel 200 - Fritzbox 6490 Cable (kdg) (OS 6.87) - Fritz Powerline 1000E -- HD Premium Plus - Smit CI+ 1660

Benutzeravatar
AndreasNRW
Kabelexperte
Beiträge: 507
Registriert: 11.07.2017, 13:05

Re: Lohnt sich eine eigene FritzBox 6490?

Beitrag von AndreasNRW » 27.11.2018, 06:09

Kurt W hat geschrieben:
25.11.2018, 01:00
Also wenn du nicht immer gleich die neusten Updates haben möchtest, dann lohnt sich meiner Meinung nach eine eigene 6490 nicht wirklich.

Gruß Kurt
Eine eigene 6490 lohnt sich anscheinend nicht mehr so wirklich, im Paralleluniversum ist UM gerade dabei, das OS 7.01 / 7.02 auf die Providerboxen zu verteilen.
Kam ganz unverhofft über Nacht :D
Das ist nach der Updatepolitik der letzten Jahre dort absoluter Rekord, die aktuelle Version so zeitnah innerhalb weniger Tage nach Erscheinen auszurollen. :flöt:

Benutzeravatar
tomcat0074
Kabelexperte
Beiträge: 580
Registriert: 20.05.2010, 20:19

Re: Lohnt sich eine eigene FritzBox 6490?

Beitrag von tomcat0074 » 28.11.2018, 20:19

dernie hat geschrieben:
22.11.2018, 10:27
Lohn sich der Kauf einer eigenen FritzBox 6490?
nicht wirklich, da die 6591 demnächst in den Handel kommt