FRITZ!Box 6660 Cable

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln

Für Themen bzgl. der Fritz!Boxen, die andere Kabelnetzbetreiber wie z.B. Unitymedia betreffen (und nicht Vodafone Kabel Deutschland) bitte die entsprechenden Foren (Unitymedia-Forum und Kabel Helpdesk Forum) nutzen. Danke!
robert_s
Insider
Beiträge: 3304
Registriert: 30.11.2010, 15:09

Re: FRITZ!Box 6660 Cable

Beitrag von robert_s » 20.07.2019, 10:06

Wiidesire hat geschrieben:
15.07.2019, 22:26
robert_s hat geschrieben:
15.07.2019, 21:41
ASUS XG-C100C 10G/5G/2,5GBase-T Netzwerkkarte beim Prime Day für knapp unter 77€ schießen kann.
Kann ich keinem empfehlen, Stabilität ist unter aller Sau. Egal ob Treiber von Asus direkt oder von Aquantia.

Am Chipsatz kann es nicht liegen, mein X470 Taichi Ultimate hat denselben Chip verbaut (AQC107) und dort läuft alles einwandfrei.
Von der ASUS XG-C100C gibt es offenbar inzwischen 3 unterschiedliche Varianten, wie man dem Treiber-INF entnehmen kann:

Code: Alles auswählen

%Asus.XG.DeviceDesc%             = Atlantic10G.Asus.XG,     PCI\VEN_1D6A&DEV_D107&SUBSYS_87411043&REV_02
%Asus.XG.DeviceDesc%             = Atlantic10G.Asus.XG,     PCI\VEN_1D6A&DEV_07B1&SUBSYS_87411043&REV_02
%Asus.XG.DeviceDesc%             = Atlantic10G.Asus.XG,     PCI\VEN_1D6A&DEV_07B1&SUBSYS_87421043&REV_02
Insbesondere die Veränderung des DEV könnte auf eine größere Änderung hinweisen. Ich habe jedenfalls die mittlere Variante erhalten, und bisher keine Probleme bemerkt. Allerdings noch nicht lange in Betrieb, und zudem nur im 1G-Betrieb.

Übrigens kann man von der Aquantia-Webseite auch Firmware-Updates herunterladen. Ich habe meine XG-C100C von Firmware 3.0.33 auf 3.1.89 aktualisiert. Vielleicht hilft ja auch das der Stabilität...

Wiidesire
Fortgeschrittener
Beiträge: 384
Registriert: 13.11.2011, 19:02

Re: FRITZ!Box 6660 Cable

Beitrag von Wiidesire » 20.07.2019, 11:33

robert_s hat geschrieben:
20.07.2019, 10:06
Von der ASUS XG-C100C gibt es offenbar inzwischen 3 unterschiedliche Varianten, wie man dem Treiber-INF entnehmen kann:

Code: Alles auswählen

%Asus.XG.DeviceDesc%             = Atlantic10G.Asus.XG,     PCI\VEN_1D6A&DEV_D107&SUBSYS_87411043&REV_02
%Asus.XG.DeviceDesc%             = Atlantic10G.Asus.XG,     PCI\VEN_1D6A&DEV_07B1&SUBSYS_87411043&REV_02
%Asus.XG.DeviceDesc%             = Atlantic10G.Asus.XG,     PCI\VEN_1D6A&DEV_07B1&SUBSYS_87421043&REV_02
Mein Mainhoard hat die D107 Variante verbaut, hier funktioniert alles einwandfrei.
robert_s hat geschrieben:
20.07.2019, 10:06
Ich habe jedenfalls die mittlere Variante erhalten, und bisher keine Probleme bemerkt. Allerdings noch nicht lange in Betrieb, und zudem nur im 1G-Betrieb.
Übrigens kann man von der Aquantia-Webseite auch Firmware-Updates herunterladen.
Die Symptomatik bei meinem XG-C100C war, dass es irgendwann (ca. 1-2 Wochen) die Verbindung verliert (Ausrufezeichen in Taskleiste) und daraufhin nicht mehr kontaktiert werden kann. Nur ein Neustart des Adapters hilft. Für einen Remotedesktop geht das natürlich gar nicht. Ich hab zwar ein Skript gebastelt, dass überprüft, ob der Router kontaktiert werden kann und ggf. den Adapter neustartet, aber selbst mit Workaround war es mir nach einigen Monaten zu blöd und habs wieder verkauft. Und wie gesagt, egal welcher Treiber und übrigens auch egal ob 1G oder 10G, nichts hat geholfen.
Internet & Phone Cable 1000 mit 6 Rufnummern und freier 6591 Cable (ohne Homebox-Option):
https://www.speedtest.net/result/8596931444.png

sch4kal
Kabelexperte
Beiträge: 581
Registriert: 22.03.2018, 15:14

Re: FRITZ!Box 6660 Cable

Beitrag von sch4kal » 20.07.2019, 13:08

sch4kal hat geschrieben:
16.07.2019, 17:00
Das 10GBase-T Modul kostet auch nicht die Welt.
Interessanterweise beherrscht das Modul sogar NBase-T mit 2,5/5 Gbits.

Archetim
Fortgeschrittener
Beiträge: 139
Registriert: 25.01.2013, 12:01

FRITZ!box 6660 Cable vorgestellt

Beitrag von Archetim » 03.09.2019, 17:39

AVM hat die 6660 Cable vorgestellt. Verfügbarkeit Ende 2019, Preis noch offen...

https://avm.de/anga-com/anga-com-2019/f ... 660-cable/

Auffällig ist der USB 2.0-Port. Da kommt wohl noch eine 6690 irgendwann.

Eckdaten:

- 2×2-OFDM-DOCSIS-3.1-Kanalbündelung
- 32×8-DOCSIS-3.0-Kanalbündelung
- 2×2 Wi-Fi 6 (WLAN AX) mit bis zu 3 GBit/s
- 2,4 GHz: 600 MBit/s (QAM1024) und 5 GHz: 2400 MBit/s (HE160)
- Ein 2,5-Gigabit-LAN-Port (Standard IEEE 802.3bz, NBase-T)
- Vier Gigabit-LAN-Ports
- Ein USB-2.0-Anschluss
- DECT-Basis für bis zu 6 Telefone und Smart-Home-Anwendungen
- Ein Anschluss für analoges Telefon oder Fax
- FRITZ!OS: mit Mesh, Kindersicherung, Mediaserver, FRITZ!NAS, WLAN-Gastzugang, MyFRITZ! etc.

mfg, Archetim

EDIT: Ach herrje, dazu gibts ja schon nen Thread :shock:
Bitte verschieben!

DarkStar
Insider
Beiträge: 7359
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: FRITZ!box 6660 Cable vorgestellt

Beitrag von DarkStar » 03.09.2019, 17:42

Verfügbar dann also eher so um 2021.

Benutzeravatar
Menne
Insider
Beiträge: 2054
Registriert: 21.07.2013, 13:04
Wohnort: Pappenheim

Re: FRITZ!box 6660 Cable vorgestellt

Beitrag von Menne » 04.09.2019, 15:28

Der Glubb is a Depp!

spooky
Moderator
Moderator
Beiträge: 9622
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg

Re: FRITZ!Box 6660 Cable

Beitrag von spooky » 04.09.2019, 16:02

Habe die beiden 6660 cable Threads mal zusammengefasst
GigaTV 4K
TV Vielfalt HD
TV Vielfalt HD extra
Sky Ticket Entertainment
Internet & Phone 1000/50
FritzBox 6591 cable