D-link 300 Fritz Box

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln
bogamo
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 24.07.2008, 19:23

D-link 300 Fritz Box

Beitrag von bogamo » 03.09.2008, 17:38

Hallo,
vielleicht bin ich zu doof, aber irgendwie kapier ich hier gar nichts! Möchte meinen D-link Router ggen eine Fritz!Box austauschen! Geht das oder wird die Fritz box an den Dlink angeschlossen? Und kann ich dann auch über die Fritz Box Telefonieren oder muß ich die Telefonanlage von Thomson angeschlossen lassen? Habe die anderen beschreibungen irgendwie nicht geschnall!
Danke

Benutzeravatar
Power-Gamer2004
Kabelfreak
Beiträge: 1291
Registriert: 20.05.2006, 02:40
Wohnort: Ludwigshafen

Re: D-link 300 Fritz Box

Beitrag von Power-Gamer2004 » 06.09.2008, 17:39

Gegen welche Fritzbox möchtest du den tauschen?
Mit den neuen gibt es eigentlich keine Probleme mehr.

Du kannst dann einfach das Modem an den WAN-Anschluss der Fritzbox anschließen.
Kabel Digital Home (Pace/Humax)
Kabel Highspeed 32000/2000 (12.02.08) + Kabel Phone Flat
Scientific Atlanata WebSTAR EPX2203 + D-Link DI-524
Sky
DVB-C (Humax PR-1000HD + Pace)
DVB-S (SkyStar 2 + Humax PR-Fox)
Bose 5.1-System

cisi
Newbie
Beiträge: 33
Registriert: 06.08.2008, 21:46
Wohnort: LK Freising

Re: D-link 300 Fritz Box

Beitrag von cisi » 11.09.2008, 17:06

Dann geht aber die Telefonanlage in der Fritz!Box nicht.

Also man kann entweder eine analoge Leitung an die FB anschliessen und damit die "Telefonanlage" benutzen oder
Mit dem KD-ISDN Adapter an die FB gehen und dann beide Leitungen über die FB verwalten.
30000 / 2000