Speedupdate möglich?

Für alle Technik-Themen bezogen auf Internet und Telefonie, die weder AVM- noch Hitron-/Compal-/Technicolor-/Sagemcom-/Arris-Produkte betreffen. Speedprobleme werden hier lediglich thematisiert, wenn sie auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind (die nicht zu den o.g. Produkten zählen).
Forumsregeln
Forenregeln
Ernst
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 16.09.2007, 08:26

Speedupdate möglich?

Beitrag von Ernst » 16.09.2007, 08:32

Guten Morgen euch allen!

Ich falle mit meiner Frag gleich mal mit der Tür ins Haus: Wir haben seit etwa einem Monat eine 6000er Geschwindigkeit bei KD und erreichen in der Realität bei Tests immer Werte um die 5300 bis 5600kbps.
Meine Frage nun: ich würde gerne ein Maximum an Geschwindigkeit ausschöpfen, gibt es eine Möglichkeit selbst herauszufinden ob an unserem Anschluss auch die 10 000er Geschwindigkeit gefahren werden könnte oder muss ich dazu die Hotline kontaktieren und einen TEchniker kommen lassen. Ich will es vorerst nur theoretisch wissen.
Macht es überheupt Sinn dass ich mir über sowas GEdanken mache wenn ich nichtmal die 6000kbps richtig voll erreiche?

DANKE euch

ein schönes Wochenende noch!

Ernst

Benutzeravatar
Bärliner
Fortgeschrittener
Beiträge: 440
Registriert: 02.05.2007, 19:50
Wohnort: Berlin

Re: Speedupdate möglich?

Beitrag von Bärliner » 16.09.2007, 10:15

Einfach mal die Hotline oder deinen Medienberater fragen.

noVuz
Newbie
Beiträge: 84
Registriert: 10.05.2007, 18:01

Re: Speedupdate möglich?

Beitrag von noVuz » 16.09.2007, 14:06

Man erreicht bei KD nie netto den Wert, den man bucht. Das liegt an dem Overhead Traffic, der für den Netto Datentransport notwendig ist. Die Telekom schaltet immer ihre Anschlüsse etwas schneller als gebucht, damit man netto auch ungefähr die gebuchte Geschwindigkeit bekommt. Du kannst also mit ziemlich großer Wahrscheinlichkeit die 10Mbit und auch die 26 bekommen (mir ist kein Fall bekannt, indem jemand zwar Kabel Highspeed bekommt aber nicht die volle Geschwindigkeit buchen kann

Service-KD
Newbie
Beiträge: 95
Registriert: 06.02.2007, 20:39
Wohnort: Weimar

Re: Speedupdate möglich?

Beitrag von Service-KD » 16.09.2007, 14:24

Du kannst an jedem HSI Anschluss jede Geschwindikeit buchen wenn HSI geht dann geht auch jeder anschluss, die Frage ist ja auch wo hast du diese Werte her das du davon ausgehst das du nicht die ganze Geschwindigkeit hast, und ist dein Rechner direkt am Modem oder ist ein Router dazwischen?

Benutzeravatar
Power-Gamer2004
Kabelfreak
Beiträge: 1291
Registriert: 20.05.2006, 02:40
Wohnort: Ludwigshafen

Re: Speedupdate möglich?

Beitrag von Power-Gamer2004 » 16.09.2007, 15:57

Schonmal diesen Thread http://www.kdgforum.de/viewtopic.php?f=8&t=2228 ausprobiert?
Kabel Digital Home (Pace/Humax)
Kabel Highspeed 32000/2000 (12.02.08) + Kabel Phone Flat
Scientific Atlanata WebSTAR EPX2203 + D-Link DI-524
Sky
DVB-C (Humax PR-1000HD + Pace)
DVB-S (SkyStar 2 + Humax PR-Fox)
Bose 5.1-System

Ernst
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 16.09.2007, 08:26

Re: Speedupdate möglich?

Beitrag von Ernst » 16.09.2007, 19:58

Ich surfe über WLan und zwar ausschließlich, ist nicht meine 1.Whl aber es lässt sich nicht anders realisieren weil ich keine Wände aufbrechen wollte.
Den Thread zur Optimierung habe ich verfolgt aber das hilft mir nicht viel weil ich mit Apple Computern unterwegs bin und es nichts diesbezüglich zu optimieren gibt!

Danke erstmal für eure Reaktionen. Wenn ich mich richtig erinnere hat der Techniker der das hier alles angeschlossen hat damals gesagt die Signalstärke ist wahrscheinlich auch stark genug für bis zu 10 000kbps.
Das verwirrt mich ein wenig weil er im herkömmlichen DSL Jargon spricht wohingegen sich eure Äußerungen eher anhören als wäre das eine komplett andere Technik bei Kabel Deutschland...

Benutzeravatar
FlyingBock
Fortgeschrittener
Beiträge: 166
Registriert: 14.06.2007, 17:08
Wohnort: Berlin

Re: Speedupdate möglich?

Beitrag von FlyingBock » 16.09.2007, 20:32

Ernst hat geschrieben:Das verwirrt mich ein wenig weil er im herkömmlichen DSL Jargon spricht wohingegen sich eure Äußerungen eher anhören als wäre das eine komplett andere Technik bei Kabel Deutschland...
Japp, die Technik ist unterschiedlich. Nach bisherigen Erfahrungen soll der Ping-Wert besser sein als bei herkömmlicher DSL-Technik.
Das schöne am Kabelnetz ist, dass die Geschwindigkeitsreserven immens sind. Mit den neu festgelegten Standards bis in den 100-1000Mbit/s-Bereich hinein. Bis solche Tarife angeboten würden, müsste man sich aber noch ein bißchen gedulden ^^

In vielen Fällen ist man ja auch von der Geschwindigkeit abhängig, mit der eine angesurfte Internetseite vom Server angeboten wird. Was nützt einem die schnellste Geschwindigkeit, wenn ein Server bei 1Mbit/s (Beispiel) einfach dicht macht und auch keine parallelen Downloads von ein und der selben Datei erlaubt? Tja.
[img]http://img129.imageshack.us/img129/2707 ... nt2dw0.gif[/img]

Wenn Du ratlos bist, dann verdrehe die Augen und fange das Grunzen an.

bongie
Newbie
Beiträge: 81
Registriert: 02.08.2007, 10:52
Wohnort: Hamburg

Re: Speedupdate möglich?

Beitrag von bongie » 17.09.2007, 08:49

Naja die technik ist auf jedenfall ne andere als bei DSL. Aber auch die hat schwächen. Da es sich um ein Ringnetzwerk Handelt. Und wenn die ganze Str. auf einmal umsteigen sollte auf KD Deluxe z.B und alle auf einmal saugen abends. Dann geht das netz auch in die Knie. Natürlich kann man dies beheben wenn wirklich zuviele auf einen ring sind. Aber es gibt auch noch schwächen wie bei DSL es viele gibt.

Aber das gute ist. Man bekommt den speed immer den man auch Bucht. :)
Download Speedtest http://www.bongie.de Download Speedtest !