Zugriff auf Vodafone TG3442DE im Bridge Mode

Für alle Technik-Themen bezogen auf Internet und Telefonie, die weder AVM- noch Hitron-/Compal-/Technicolor-/Sagemcom-/Arris-Produkte betreffen. Speedprobleme werden hier lediglich thematisiert, wenn sie auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind (die nicht zu den o.g. Produkten zählen).
Forumsregeln
Forenregeln
blackzombie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 04.03.2008, 00:44

Zugriff auf Vodafone TG3442DE im Bridge Mode

Beitrag von blackzombie » 30.08.2018, 13:08

Hey,

ich habe an einem Business Anschluss das neue TG3442DE von Vodafone.
Nach Umstellen auf Bridge Mode geht allerdings kein Web-IF mehr zum nachlesen der Modemwerte.

Einen 301 auf https bekomme ich noch:

Code: Alles auswählen

~# curl -v 192.168.100.1
* Rebuilt URL to: 192.168.100.1/
*   Trying 192.168.100.1...
* TCP_NODELAY set
* Connected to 192.168.100.1 (192.168.100.1) port 80 (#0)
> GET / HTTP/1.1
> Host: 192.168.100.1
> User-Agent: curl/7.52.1
> Accept: */*
>
< HTTP/1.1 301 Moved Permanently
< Location: https://192.168.100.1/
< Content-Length: 0
< Date: Thu, 30 Aug 2018 11:05:50 GMT
< Server: lighttpd
<
* Curl_http_done: called premature == 0
* Connection #0 to host 192.168.100.1 left intact
Auf https ist dann aber schluss:

Code: Alles auswählen

~# curl -v https://192.168.100.1
* Rebuilt URL to: https://192.168.100.1/
*   Trying 192.168.100.1...
* TCP_NODELAY set
* connect to 192.168.100.1 port 443 failed: Connection refused
* Failed to connect to 192.168.100.1 port 443: Connection refused
* Closing connection 0
curl: (7) Failed to connect to 192.168.100.1 port 443: Connection refused
Ein nmap auf alle Ports zeigt auch nur 80 als offen, 443 ist closed:

Code: Alles auswählen

Starting Nmap 7.40 ( https://nmap.org ) at 2018-08-30 13:07 CEST
Nmap scan report for 192.168.100.1
Host is up (0.0027s latency).
PORT    STATE  SERVICE
80/tcp  open   http
443/tcp closed https
Hat da jemand noch Ideen was man machen könnte?

Danke!

Viele Grüße
Christian

reneromann
Insider
Beiträge: 4421
Registriert: 28.06.2015, 13:26

Re: Zugriff auf Vodafone TG3442DE im Bridge Mode

Beitrag von reneromann » 30.08.2018, 14:49

Wie wäre es, wenn du http statt https benutzt?

Benutzeravatar
VBE-Berlin
ehemals MB-Berlin
Beiträge: 13592
Registriert: 15.04.2008, 23:50
Wohnort: Berlin

Re: Zugriff auf Vodafone TG3442DE im Bridge Mode

Beitrag von VBE-Berlin » 30.08.2018, 15:16

reneromann hat geschrieben:
30.08.2018, 14:49
Wie wäre es, wenn du http statt https benutzt?
genau das macht er doch im ersten Codeschnipsel.

Darauf bekommt er den Statuscode 301
mit Verweis auf HTTPS
VBE-Berlin
--
2 x Red Internet 200 (200000/50000)

krisha
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 31.08.2018, 04:20

Re: Zugriff auf Vodafone TG3442DE im Bridge Mode

Beitrag von krisha » 31.08.2018, 04:29

Ich wollte gerade einen neuen Thread erstellen und fragen, ob ich das TG3442DE in den Bridge-Modus versetzen kann. Ich glaube dem Telefonsupport einfach nicht, weil die meistens nicht mal wissen, was ein Modem ist und sowieso immer alles möglich ist :grin:

Vielen Dank für die Information!

Hast du dahinter einen SIP-Zugang von Vodafone Kabel? Und bleibt IPv4 erhalten?

Ich schau bei mir dann mal, ob ich noch an die Modemwerte ran komm ;) (dauert noch ein wenig, bis ich den Bridge Modus aktivieren kann)

blackzombie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 04.03.2008, 00:44

Re: Zugriff auf Vodafone TG3442DE im Bridge Mode

Beitrag von blackzombie » 31.08.2018, 08:08

Hey,

Bridge Mode über Kundencenter ging "wie immer", allerdings musste ich das "Modem" nochmal vom Strom nehmen weil ich nichts per DHCP bekommen hab.
Der Anschluss hat ne feste IP, daher kann ich dir dazu leider nichts sagen...

Ist ein reiner Internet Access, daher auch kein SIP, SIP machen wir da über einen unabhängigen Anbieter.

Wäre gut wenn du dann den Zugriff mal testen könntest, vllt hat sich das Teil einfach nochmal halb aufgehangen und deswegen gehts nicht, ich bin aber nicht vor Ort dass ich mal eben den Strom ziehen könnte ;)

Viele Grüße
Christian

reneromann
Insider
Beiträge: 4421
Registriert: 28.06.2015, 13:26

Re: Zugriff auf Vodafone TG3442DE im Bridge Mode

Beitrag von reneromann » 31.08.2018, 10:16

@krisha
Und generell gilt auch hier wieder: SIP-Daten gibt's beim Einsatz des Leihgerätes nicht (auch nicht im Bridge-Modus). Die Telefonie, sofern Vertragsbestandteil, wird ausschließlich über die analogen Ausgänge des Leihgeräts bereitgestellt - und nicht anders.

krisha
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 31.08.2018, 04:20

Re: Zugriff auf Vodafone TG3442DE im Bridge Mode

Beitrag von krisha » 01.09.2018, 18:25

Kann es leider noch nicht testen...

Firmware-Update ist inzwischen gekommen (AR01.01.104.02_050918_70.PC20.10 -> AR01.01.104.04_053018_70.PC20.10). Nun gibt's erstmal IPv6 statt IPv4.
Kann den Bridge-Modus aber erst aktivieren, nachdem die Homespot-Funktion deaktiviert wurde und das dauert bis zu 7 Tage :(

lkp
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 04.09.2018, 13:10

Re: Zugriff auf Vodafone TG3442DE im Bridge Mode

Beitrag von lkp » 04.09.2018, 15:31

wie bitte??? Eine Woche?

krisha
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 31.08.2018, 04:20

Re: Zugriff auf Vodafone TG3442DE im Bridge Mode

Beitrag von krisha » 06.09.2018, 02:30

sorry, bisschen OT...
reneromann hat geschrieben:
31.08.2018, 10:16
@krisha
Und generell gilt auch hier wieder: SIP-Daten gibt's beim Einsatz des Leihgerätes nicht (auch nicht im Bridge-Modus). Die Telefonie, sofern Vertragsbestandteil, wird ausschließlich über die analogen Ausgänge des Leihgeräts bereitgestellt - und nicht anders.
Habe mündlich und (auf meinen Wunsch) per Email bestätigt bekommen, dass ich mit Leih-Homebox und meiner alten FB 7270 die SIP-Daten bekomme. Hatte daran etwas Zweifel, deshalb die Nachfrage. Inzwischen habe ich statt der Leih-Homebox das Arris und werde es damit mal kurz versuchen.
lkp hat geschrieben:
04.09.2018, 15:31
wie bitte??? Eine Woche?
ja, so ist das... Nie bestellt, nach 2 Tagen mit dem Arris bekommen. Eingetragen ist die Abschaltung afair zum 9.9.18. Bin gespannt, ob es in 3 Tagen abgeschaltet ist :|

Positive Anekdote: Es gibt auch sehr engagierte, freundliche und fähige (leider durch das System beschränkte) Mitarbeiter 8)

reneromann
Insider
Beiträge: 4421
Registriert: 28.06.2015, 13:26

Re: Zugriff auf Vodafone TG3442DE im Bridge Mode

Beitrag von reneromann » 06.09.2018, 09:05

krisha hat geschrieben:
06.09.2018, 02:30
sorry, bisschen OT...
reneromann hat geschrieben:
31.08.2018, 10:16
@krisha
Und generell gilt auch hier wieder: SIP-Daten gibt's beim Einsatz des Leihgerätes nicht (auch nicht im Bridge-Modus). Die Telefonie, sofern Vertragsbestandteil, wird ausschließlich über die analogen Ausgänge des Leihgeräts bereitgestellt - und nicht anders.
Habe mündlich und (auf meinen Wunsch) per Email bestätigt bekommen, dass ich mit Leih-Homebox und meiner alten FB 7270 die SIP-Daten bekomme. Hatte daran etwas Zweifel, deshalb die Nachfrage. Inzwischen habe ich statt der Leih-Homebox das Arris und werde es damit mal kurz versuchen.
Mit Leih-Hardware gibt es definitiv KEINE SIP-Daten.
Sowohl die alte als auch die neuen Homeboxen werden seitens VF automatisch konfiguriert und die Passwörter werden auch regelmäßig geändert.
Du kannst jedoch in allen Homeboxen "eigene" IP-Telefone einrichten und somit (hinter der Homebox) eigene SIP-Daten generieren, die aber immer nur in Kombination mit der jeweiligen Homebox nutzbar sind. Mit den Standard-Geräten (Ausnahme in Kombi mit der HB I) gibt es keine SIP-Daten, weil die Telefonie per VoC direkt am Leihgerät terminiert wird.