RTL startet RTL plus und Toggo plus

Hier wird über alle möglichen Medienthemen diskutiert, hauptsächlich Fernsehthemen die nicht allein (oder gar nicht) Vodafone Kabel Deutschland betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln
Knidel
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 10371
Registriert: 07.05.2006, 10:06
Wohnort: Berlin

Re: RTL startet RTL plus und Toggo plus

Beitrag von Knidel » 20.03.2016, 17:43

Selbst wenn rechtzeitig ein Vertrag abgeschlossen wird, hat das nichts zu bedeuten. Eine KDG (oder jetzt VFKD) lässt sich nicht von den Sendern mit ihren jeweiligen Startterminen vorschreiben, wann sie einen Sender einspeist. Da wird halt selbst irgendein scheinbar willkürlicher Termin ausgewählt, nur um einfach aus der Reihe tanzen.

Wobei Toggo plus ḿit dem Timeshift jetzt prinzipiell kein Sender ist, der unbedingt zum Start dabei sein sollte. Aber RTL plus sollte schon rechtzeitig einspeist werden.

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 29922
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: RTL startet RTL plus und Toggo plus

Beitrag von twen-fm » 20.03.2016, 19:51

Der Bollywoodsender "Zee One" wird genauso wenig eingespeist werden...und schon gar nicht zum Sendestart (wann auch immer diese erfolgen soll)...aber so kennen wir unseren "Lieblings-Kabelnetzbetreiber" nur allzugut. :x
Keine Signatur mehr!

Benutzeravatar
McMurphy
Forenopi
Beiträge: 1919
Registriert: 11.07.2012, 17:44
Wohnort: Hannover-Umland

Re: RTL startet RTL plus und Toggo plus

Beitrag von McMurphy » 20.03.2016, 21:59

Karl-Dieter hat geschrieben:In 2,5 Mon. kann man das doch abschließen, was will man da ellenlang verhandeln???
Tja, das fragen wir uns jetzt seit wie vielen Jahren...? :evil:
Heiner hat geschrieben:Ellenlang verhandeln geht, hat VKD in der Vergangenheit mehrmals wirkungsvoll bewiesen ;)
Allerdings! :motz: Wobei: Seinerzeit beim Start von ProSieben MAXX (natürlich nur in SD, bis heute!) hatte es ja nach langer Zeit mal wieder geklappt mit der Einspeisung eines Free-TV noch vor'm Sendestart. Insofern ist da doch ein kleines Fünkchen Hoffnung. Vielleicht. Eventuell. Möglicherweise. Unwahrscheinlich, aber hey... :lol:
Knidel hat geschrieben:Wobei Toggo plus mit dem Timeshift jetzt prinzipiell kein Sender ist, der unbedingt zum Start dabei sein sollte. Aber RTL plus sollte schon rechtzeitig einspeist werden.
Naja, gerade bei zwei Starts aus dem selben Hause zur gleichen Zeit sollte nun wirklich kein Unterschied gemacht werden. :hirnbump:
„Respect to the man in the ice cream van!“
DVB-T2 HD Raum Hannover: Aktuelle Programmübersicht.
Vodafone Kabel: Tabelle der unverschlüsselten Programme.
Kabelhistorie: Kabelnetz Hannover damals bis heute.

Benutzeravatar
Andilein
Görlitzer Witzkanone
Beiträge: 6046
Registriert: 17.02.2008, 14:15
Wohnort: Görliwood

Re: RTL startet RTL plus und Toggo plus

Beitrag von Andilein » 20.03.2016, 22:39

McMurphy hat geschrieben:Allerdings! :motz: Wobei: Seinerzeit beim Start von ProSieben MAXX (natürlich nur in SD, bis heute!) hatte es ja nach langer Zeit mal wieder geklappt mit der Einspeisung eines Free-TV noch vor'm Sendestart.
bei TLC hat es auch geklappt, das es gleich beim Sendestart bei der KDG dabei ist - auch bei Timm

Ansonsten fällt mir nur noch bei paar Pay-TV-Sender wie Sport1+ (als Nachfolger für ESPN America), TNT Serie, glitz* (Vorgänger von TNT Glitz), Gute Laune TV und bei den 4 JustMusic.tv-Sender (Jukebox, RCK.TV, CLB.TV und rlx.tv) ein.

Also es klappt auch mal, wenn die KDG sich mal zusammenreißt.

Andilein bei Facebook und Youtube


Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 11702
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach

Re: RTL startet RTL plus und Toggo plus

Beitrag von DerSarde » 20.03.2016, 23:11

Vielleicht ist der Grund dafür, dass viele Sender nicht zu Sendestart kommen, schlicht der, dass VFKD von Beginn an normale Einspeisegebühren verlangt, und die Sender sich das zu dem Zeitpunkt aber (logischerweise) noch gar nicht leisten können... So dauert es halt immer etwas, mal kurz, mal lang, und manchmal kommen sie gar nicht. :roll:

Immerhin weiß ich, dass RTL die Originaltonspuren, wie es sie seit einiger Zeit ja bei ihren Pay-TV-Sendern gibt, sukzessive überall ausstrahlen will, bei VFKD freilich nur bei RTL Living. Bei UM senden diese Tonspuren jetzt seit etwa drei Wochen, auf Sat auch, und auf meine Nachfrage sagte man mir, dass es bei der weiteren Verbreitung des Originaltons noch "einige Hürden gibt, die es zu überwinden gilt".
Damit werden die Verhandlungen gemeint sein, also ist man zumindest zu diesem Thema wohl mit VFKD im Gespräch... aber ob man dann auch gleich über die neuen Sender redet...
Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit Select Video und 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Internet & Phone Kabel 200 mit FRITZ!Box 6490 (kdg)

Benutzeravatar
McMurphy
Forenopi
Beiträge: 1919
Registriert: 11.07.2012, 17:44
Wohnort: Hannover-Umland

Re: RTL startet RTL plus und Toggo plus

Beitrag von McMurphy » 20.03.2016, 23:23

DerSarde hat geschrieben:Damit werden die Verhandlungen gemeint sein, also ist man zumindest zu diesem Thema wohl mit VFKD im Gespräch... aber ob man dann auch gleich über die neuen Sender redet...
Da wird man wie gewohnt nur abwarten und :kaffee: können. Was die Einspeisegebühren an geht, könntest du natürlich recht haben. Andererseits dürfte das zumindest bei den beiden großen privaten Sendergruppen nicht wirklich die große Geige spielen. Ich sage nur: Mischkalkulation. Und die angestrebte breite Reichweite auch und gerade neuer Programme kriegen die halt leider nur über eine Einspeisung bei der VKDG... :?
„Respect to the man in the ice cream van!“
DVB-T2 HD Raum Hannover: Aktuelle Programmübersicht.
Vodafone Kabel: Tabelle der unverschlüsselten Programme.
Kabelhistorie: Kabelnetz Hannover damals bis heute.

Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 11702
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach

Re: RTL startet RTL plus und Toggo plus

Beitrag von DerSarde » 20.03.2016, 23:44

McMurphy hat geschrieben:Da wird man wie gewohnt nur abwarten und :kaffee: können. Was die Einspeisegebühren an geht, könntest du natürlich recht haben. Andererseits dürfte das zumindest bei den beiden großen privaten Sendergruppen nicht wirklich die große Geige spielen. Ich sage nur: Mischkalkulation. Und die angestrebte breite Reichweite auch und gerade neuer Programme kriegen die halt leider nur über eine Einspeisung bei der VKDG... :?
Richtig, bei den großen Sendergruppen dürfte das tatsächlich nicht das große Problem darstellen, weil die ja genügend Geld haben. aber bei den kleinen ist es schon eher schwierig.
Die großen Privaten kriegen ja die Gebühren mit HD-Einspeisung und VoD-Vermarktung sogar wieder raus, weil dafür VFKD an die Sender zahlt...
Aber es stimmt, alleine mit Sat hat man nur etwa 50% Reichweite (auch wenn es theoretisch 99,9% der Leute erreichen würde). Drum kriegt man ne hohe Reichweite echt nur, wenn die Sender auch im Kabel drin sind.
Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit Select Video und 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Internet & Phone Kabel 200 mit FRITZ!Box 6490 (kdg)

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 29922
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: RTL startet RTL plus und Toggo plus

Beitrag von twen-fm » 21.03.2016, 00:57

Und wo bekommt man als Programmanbieter die größte Reichweite im Kabelnetz? Richtig, bei der ex-KDG...
Keine Signatur mehr!

Benutzeravatar
Krummlasche
Kabelfreak
Beiträge: 1085
Registriert: 09.11.2010, 18:38

Re: RTL startet RTL plus und Toggo plus

Beitrag von Krummlasche » 21.03.2016, 20:00

Mädels, ich freu mich wie Bolle auf RTL Plus! Ich hoffe sehr, wir bekommen den Sender möglichst schnell bei KD zu sehen, Hoffnung macht mir persönlich, daß mit Ausnahme von Geo ja eigentlich alle RTL Sender im Netz vorhanden sind, die scheinen sich zu mögen!

Ich liebe RTL! Wenn das Programm aufm Pluser auch nur annähernd das hält, was es verspricht, kommt der auf die 4, direkt nachm Haupt RTL Sender! Was habe ich mir die Nächte in meinen jungen Jahren um die Ohren gehauen, um Formate wie Wie Bitte, RTL Samstag Nacht, Dall As, Tutti Frutti (schön heimlich und ganz leise, damit die Mama es nicht mitbekommt :D ), Alles nichts, oder , Ein Tag wie kein anderer, die Quizshows, Rost, Hinter Gittern, 7 Tage, 7 Köpfe usw usw zu glotzen..RTL macht geiles Fernsehen, früher wars noch besser, ich habe nichts dagegen, mir die RTL Kronjuwelen nochmal anzuschauen!

Falls Fragen auftauchen: ich habe nicht den geringsten Bildungsabschluss, arbeite, habe Familie :trippeln: . Ich kann das nicht ab, wenn von Assi TV gesprochen wird- RTL macht gutes Programm. Unterhaltsam, manchmal etwas kurzweilig, aber egal, nicht anstrengend, investigativ, humorvoll, probiert was aus..

Ein Hoch auf RTL!!!!

Kabel Premium Total + SKY Total

***Limousine ridin', jet flying, kiss stealin', wheelin' dealing, son of a gun***


Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 29922
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: RTL startet RTL plus und Toggo plus

Beitrag von twen-fm » 21.03.2016, 20:19

Das meinst du doch nicht im Ernst... :shock:

Und wenn es doch so sein sollte, dann sei es dir gegönnt! :prost:


Im Ernst: Das Problem an dem "neuen" RTL Plus ist vor allem dem Umstand gegönnt, das es kaum irgendwelche von den von dir genannten Sendungen geben wird, sondern fast nur der "Reality-Trash-Kram" der letzten 10 Jahren...die einzigen "Lichtblicke" könnten die Neuauflagen von Familienduell und Jeopardy/Riskant werden...allerdings "befürchte" ich da auch einen hohen Trashfaktor... :roll:
Keine Signatur mehr!