[SAT] Sky SD/HD Abschaltung

In diesem Bereich dreht sich alles um Sky. Themen die nur Sky über Satellit oder andere Empfangswege betreffen bitte entsprechend kennzeichnen!
Forumsregeln
Forenregeln

Informationen zu Sky bei Vodafone Kabel Deutschland gibt es auch im Helpdesk.
Nicoco
Fortgeschrittener
Beiträge: 163
Registriert: 30.08.2017, 16:46

Re: [SAT] Sky SD/HD Abschaltung

Beitrag von Nicoco » 31.10.2018, 18:03

Kann Sky auf Satellit aber auch weiterhin, da von den Premium HD-Sendern nur Disney Cinemagic & TNT Film in SD abgeschaltet werden.

modino2711
Newbie
Beiträge: 51
Registriert: 12.11.2010, 15:31
Wohnort: Weißenthurm

Re: [SAT] Sky SD/HD Abschaltung

Beitrag von modino2711 » 01.11.2018, 11:17

hier steht auch noch einiges zu dem thema.
https://www.infosat.de/digital-tv/exklu ... -sender-ab
Als ersten Schritt will Sky bis zum 15. November 2018 alle Sky-Abonnenten ohne Aufpreis für den HD-Empfang freischalten,
wie InfoDigital von Verbreitungspartnern erfahren hat, die von der Umstellung betroffen sind.
intressant wäre auch die passage: " die von der Umstellung betroffen sind. "

was immer das auch heisst, für alle oder nur teilweise.

Quelle:infosat

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 30214
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: [SAT] Sky SD/HD Abschaltung

Beitrag von twen-fm » 01.11.2018, 12:54

Damit sind die Privaten Kabelnetzbetreiber (PKN) gemeint, die das Sat-Signal von Sky ausstrahlen. Vodafone und Unitymedia sind ausdrücklich ausgeschlossen worden, denn diese betrifft die Umstellung überhaupt nicht!
Keine Signatur mehr!

DarkStar
Insider
Beiträge: 7512
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: [SAT] Sky SD/HD Abschaltung

Beitrag von DarkStar » 01.11.2018, 17:22

Man kann es drehen und wenden wie man will als Sky Kunde im Kabel hat man es nicht leicht.

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 30214
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: [SAT] Sky SD/HD Abschaltung

Beitrag von twen-fm » 01.11.2018, 17:59

Das kannst du laut sagen. :roll:

Und da die Sky Kunden im Kabel -besonders bei den beiden grossen- (meistens) den Mund halten und ihren Unmut gegenüber Sky nicht mitteilen, wird sich nie mehr was am Programmangebot ändern! :streber:
Keine Signatur mehr!

DarkStar
Insider
Beiträge: 7512
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: [SAT] Sky SD/HD Abschaltung

Beitrag von DarkStar » 01.11.2018, 18:59

Der einzige Trost wird für uns sein, dass nach der Umstellung und dem Zurückgeben der 2 Transponder auf SAT wohl ebenfalls keine neuen Sender mehr in nächster Zeit kommen werden.

DarkNike
Insider
Beiträge: 5428
Registriert: 01.05.2006, 16:48
Wohnort: Bayern

Re: [SAT] Sky SD/HD Abschaltung

Beitrag von DarkNike » 01.11.2018, 19:09

DarkStar hat geschrieben:
01.11.2018, 17:22
Man kann es drehen und wenden wie man will als Sky Kunde im Kabel hat man es nicht leicht.
Sobald der nächste Bestpreis seitens Sky kommt ist alles wieder vergeben und vergessen. Ist halt wahr. :suspekt:

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 30214
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: [SAT] Sky SD/HD Abschaltung

Beitrag von twen-fm » 01.11.2018, 20:13

@DarkNike: Stimmt auch wieder, wobei ich mit meinen 27 Euro pro Monat für alles was Sky im Kabel hat (ausser der BuLi) nicht einmal den "Bestpreis" zahle, da gibt es durchaus einige die für Sky "Komplett" weniger zahlen als ich. Aber gerade dieses Feilschen um den Preis hat Sky dazu gebracht, nun mal so zu handeln wie sie handeln, daran gibt es gar keine Zweifel mehr... :kater:
Keine Signatur mehr!

DarkNike
Insider
Beiträge: 5428
Registriert: 01.05.2006, 16:48
Wohnort: Bayern

Re: [SAT] Sky SD/HD Abschaltung

Beitrag von DarkNike » 01.11.2018, 20:35

Aber ich glaube selbst wenn Sky viele Kabelkunden verlieren würde, was nie passieren wird, würden sie so weiter machen wie bisher.

DarkStar
Insider
Beiträge: 7512
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: [SAT] Sky SD/HD Abschaltung

Beitrag von DarkStar » 01.11.2018, 20:36

Ich zahle deutlich unter 20€ für Komplett und das ist auch der einzige Grund warum ich Sky noch habe.