Seit Tagen Verbindung langsam

Internet und Telefon gestört oder gar ganz ausgefallen? Speedprobleme, die nicht offensichtlich auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind? Dann ist dieses Forum genau richtig!
Forumsregeln
Forenregeln
Benutzeravatar
NE3_Technician
Fortgeschrittener
Beiträge: 320
Registriert: 30.12.2018, 17:49

Re: Seit Tagen Verbindung langsam

Beitrag von NE3_Technician » 07.03.2019, 06:11

skynet hat geschrieben:
06.03.2019, 22:30

Wie dem auch sei, ich werde mich dann mal daran versuchen, das Ding zu entfernen.
kann ich das Teil einfach abschrauben oder gibt es da irgendwas besonderes zu beachten?
Du nimmst einen 11er Maulschlüssel und schraubst das Kabel vorsichtig ab und dann den Filter.
Dann packst du den Filter zur Seite und schreist ihn an " Scheiss Ding!!!" (Wichtig!)
Dann schraubst du das Kabel wieder ran , lässt deine Box online gehen und postest nochmal die Modemwerte :D
67/5 Mbit/s beim lokalen Kabelanbieter von denen 50/5 ankommen ! :kaffee:

Benutzeravatar
NE3_Technician
Fortgeschrittener
Beiträge: 320
Registriert: 30.12.2018, 17:49

Re: Seit Tagen Verbindung langsam

Beitrag von NE3_Technician » 07.03.2019, 06:12

skynet hat geschrieben:
06.03.2019, 22:30

Wie dem auch sei, ich werde mich dann mal daran versuchen, das Ding zu entfernen.
kann ich das Teil einfach abschrauben oder gibt es da irgendwas besonderes zu beachten?
Du nimmst einen 11er Maulschlüssel und schraubst das Kabel vorsichtig ab und dann den Filter.
Dann packst du den Filter zur Seite und schreist ihn an " Scheiss Ding!!!" (Wichtig!)
Dann schraubst du das Kabel wieder ran , lässt deine Box online gehen und postest nochmal die Modemwerte :D

Bitte handfest anziehen ...zu dolle ist nicht immer gut! Eigentlich gibt es da nen Schlüssel mit Drehmoment aber den brauchst du jetzt für einmal nicht :)
67/5 Mbit/s beim lokalen Kabelanbieter von denen 50/5 ankommen ! :kaffee:

skynet
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 22.03.2017, 15:43
Wohnort: Wörth

Re: Seit Tagen Verbindung langsam

Beitrag von skynet » 07.03.2019, 23:03

NE3_Technician hat geschrieben:
07.03.2019, 06:12
Du nimmst einen 11er Maulschlüssel und schraubst das Kabel vorsichtig ab und dann den Filter.
Dann packst du den Filter zur Seite und schreist ihn an " Scheiss Ding!!!" (Wichtig!)
Dann schraubst du das Kabel wieder ran , lässt deine Box online gehen und postest nochmal die Modemwerte :D

Bitte handfest anziehen ...zu dolle ist nicht immer gut! Eigentlich gibt es da nen Schlüssel mit Drehmoment aber den brauchst du jetzt für einmal nicht :)
:grin: :grin:
Hab ich gemacht. Ich hab das Ding aber nicht nur angeschrien, sondern gleich noch einen kleinen Tanz dazu aufgeführt :wink:
Jetzt sieht das alles schon besser aus. Im Modem wird mir nun auch wieder mehr als ein Downstream Kanal angezeigt. Speedtest zeigt zwar immer noch nicht die volle Bandbreite an, aber liege mit 35MBit nun schon zumindest wieder im akzeptablen Bereich. Mal schauen, wie das tagsüber ist.
Hier mal noch die Screens vom Modem
4.JPG
5.JPG
6.JPG
Ich kann mit den Werten jetzt nichts anfangen Ist das passabel?

Danke auf jeden Fall schon mal an alle für die Hilfe. Ohne Euch hätte ich vermutlich noch ewig auf die Lösung durch VF warten können.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

reneromann
Insider
Beiträge: 4020
Registriert: 28.06.2015, 13:26

Re: Seit Tagen Verbindung langsam

Beitrag von reneromann » 08.03.2019, 00:05

Mit Ausnahme der Rückkanalmodulation mit QAM16 und QAM32 (die du aber nicht beeinflusen kannst -- sollten aller 4 auf QAM-64 stehen) sind die Werte unauffällig und in Ordnung.

Mulan
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 08.03.2019, 12:30
Wohnort: Niedersachsen

Re: Seit Tagen Verbindung langsam

Beitrag von Mulan » 08.03.2019, 12:58

Ich hatte ein ähnliches Problem. Nach dem Update der FRITZ!Box 6430, am 12.02. hatte ich nur noch einen Kanal in Empfangsrichtung.
Kanäle.jpg
Da der Vodafone Router (CH6640E) einwandfrei funktionierte dachte ich es liegt an der Fritzbox.
Vodafone 2.jpg
Nach einigem hin und her hat AVM die Fritzbox getaucht. Das hatte allerdings nichts gebracht. Da der Vodafon Support aber auf dem Standpunkt steht, dass solange ihr Router einwandfrei funktioniert es auch kein Problem gibt, wusste ich nicht mehr weiter.
Kürz vor der Kündigung bei Vodafone bin ich dann auf diesen Beitrag gestoßen und bis jetzt läuft die Fritzbos wunderbar.
Anmerkung 2019-03-08 095408.jpg
Warum die Fritzbox nur einen Kanal über 600 MHz findet, der Vodafone Router dort aber vier findet ist mir zwar nicht ganz klar. Aber was solls.
Vielen Dank für euren Hinweis mit dem Bandsperrfilter.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.