Fehlerhafte Aufnahmen / Modemwerte

Internet und Telefon gestört oder gar ganz ausgefallen? Speedprobleme, die nicht offensichtlich auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind? Dann ist dieses Forum genau richtig!
Forumsregeln
Forenregeln
Troox
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: 03.06.2011, 10:49

Re: Fehlerhafte Aufnahmen / Modemwerte

Beitrag von Troox » 10.01.2019, 01:08

Lange Rede, kurzer Sinn... Wenn ich die org. Hardware (Arris+HomeBox) anklemme, wie stehen die Chanen die Kosten der Servicepauschale für einen Techniker zu verweigern?

Flole
Kabelfreak
Beiträge: 1481
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Fehlerhafte Aufnahmen / Modemwerte

Beitrag von Flole » 10.01.2019, 01:12

Wenn du beim Internet keine Beeinträchtigungen hast (also Geschwindigkeit wird erreicht) dann stehen die Chancen das man dir einen Techniker schickt eher schlecht (du hast ja keinen Anspruch auf Pegel beim Internet sondern auf Geschwindigkeit X, wie die zu dir kommt ist egal). Und es kann passieren das es mit der Leihhardware zu Pegeln kommt die passen, ein unterschiedlicher Aufbau des Transceivers kann sowas zur Folge haben.

EDIT: Einfamilienhaus oder Mehrfamilienhaus?

Troox
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: 03.06.2011, 10:49

Re: Fehlerhafte Aufnahmen / Modemwerte

Beitrag von Troox » 10.01.2019, 01:18

Danke. Hast Du einen sinnvollen Tip für mich wie ich die Störungen im TV sonst noch beheben könnte? Die HomeBox ist für mich keinen Option. Ich hätte hier noch einen regelbaren Dämpfer bis 20db, sehe aber keinen Sinn ihn einzusetzen. Gibt es nicht auch eine Möglichkeit nur den TV Empfang seit der Analogabschaltung zu bemängeln?

Troox
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: 03.06.2011, 10:49

Re: Fehlerhafte Aufnahmen / Modemwerte

Beitrag von Troox » 10.01.2019, 01:20

Es ist ein Mehrfamilienhaus (6 Parteien). Auf Grund der alten Verkabelung (Dachantenne) geht der Anschluss vom Keller in den 2. Stock und dann wieder zu mir ins EG - längster Weg. Ich habe damals einen Anschluss direkt vom HÜP (Keller/Verstärker) zu mir in die Wohnung legen lassen. Ich bin quasi direkt am HüP angeschlossen.

Flole
Kabelfreak
Beiträge: 1481
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Fehlerhafte Aufnahmen / Modemwerte

Beitrag von Flole » 10.01.2019, 02:59

Troox hat geschrieben:
10.01.2019, 01:18
Ich hätte hier noch einen regelbaren Dämpfer bis 20db, sehe aber keinen Sinn ihn einzusetzen.
Warum genau siehst du denn darin keinen Sinn?