Eurosport verkauft Bundesliga an DAZN

Hier wird über alle möglichen Medienthemen diskutiert, hauptsächlich Fernsehthemen die nicht allein (oder gar nicht) Vodafone Kabel Deutschland betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 30281
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Eurosport verkauft Bundesliga an DAZN

Beitrag von twen-fm » 20.07.2019, 19:39

UKWFan hat geschrieben:
20.07.2019, 11:40
Diesen Fehler haben sie sicher auch gemacht. Und ich persönlich bin auch der Meinung, dass sie sich auf das konzentrieren sollten, was sie eigentlich immer recht gut gemacht haben: Sportarten ins Wohnzimmer bringen, die zwar olympische Kernsportarten sind, aber von den anderen Sendeanstalten meist links liegen gelassen werden. Aber Eurosport berichtet ja nicht einmal von der Schwimm-WM live. Das war früher in ihrem Programm gesetzt. Jetzt läuft stattdessen den ganzen Tag die Tour de France. Mir ist auch klar, dass das ein Großereignis ist und die Finalläufe der Schwimm-WM mit der Live-Übertragung vom Radsport kollidieren. Aber wenigstens zeitversetzt könnte man berichten, wenn man schon Olympia-Sender sein möchte...

Aber egal. Schauen wir mal, wie es mit Eurosport weitergeht.
Die Schwimm-WM und auch die Tour de France wird auf RAI 2 live übertragen bzw. beide teilen sich die Sendezeit am Nachmittag bzw. es wird zuerst die Schwimm-WM gezeigt und dann die Tour gezeigt, weil der grösste Teil der Schwimm-WM nachts und morgens live übertragen wird. Ich bin sauer, das Eurosport die Schwimm-WM (in HD) gar nicht mehr zeigt, denn das SD Bild von RAI 2 ist eh unter aller Sau bei den schnellen Bewegungen.

Und was DAZN angeht: Keiner hatte damals vermutet, das arena nach etwas mehr als ein Jahr aufgibt und deren Preise für die BuLi waren um einiges billiger als bei Premiere. Daher hofft nicht darauf, das DAZN auf immer und ewig durchhält, wenn die (Rechte-)Ausgaben die Einnahmen weit übertreffen sollten!
Keine Signatur mehr!

DarkStar
Insider
Beiträge: 7533
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: Eurosport verkauft Bundesliga an DAZN

Beitrag von DarkStar » 20.07.2019, 20:20

Naja Arena waren auch noch anderen Zeiten, ich bin mir sicher das Arena in der heutigen Zeit eine ganz andere Akzeptanz gehabt hätte.

Benutzeravatar
Krummlasche
Kabelfreak
Beiträge: 1133
Registriert: 09.11.2010, 18:38

Re: Eurosport verkauft Bundesliga an DAZN

Beitrag von Krummlasche » 21.07.2019, 19:32

DarkStar hat geschrieben:
20.07.2019, 20:20
Naja Arena waren auch noch anderen Zeiten, ich bin mir sicher das Arena in der heutigen Zeit eine ganz andere Akzeptanz gehabt hätte.
Echt? Wieso denn? Ist doch das gleiche wie sky heute? Begründe mal bitte.

Kabel Premium Total + SKY Total

***Limousine ridin', jet flying, kiss stealin', wheelin' dealing, son of a gun***