Sagem als Brigde - mehr als zwei Geräte anschliessen

Hier dreht sich alles um die aktuell von Kabel Deutschland verschickten Kabelrouter der Marken Hitron, Compal, Technicolor, Sagemcom und Arris. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf diese Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln
jhaering
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 31.12.2018, 14:57

Sagem als Brigde - mehr als zwei Geräte anschliessen

Beitrag von jhaering » 13.01.2019, 12:52

Hallo,

hatte bisher Thomson-Modem. Hier konnte ich Switch anschliesen. Am Switch dann zwei Geräte. Beide Geräte haben sich via DHCP von KabelDeutschland unterschiedliche IP-Adressen ziehen können.

Habe jetzt Sagem Fast5460 im Brigdemodus laufen. Hier scheint das nicht zu gehen ? Hat hier jemand Erfahrungswerte ?

Gruß

Jürgen

Abraxxas
Kabelfreak
Beiträge: 1734
Registriert: 24.08.2010, 21:10
Wohnort: 67117

Re: Sagem als Brigde - mehr als zwei Geräte anschliessen

Beitrag von Abraxxas » 13.01.2019, 12:59

Einfach Bridgemode deaktivieren und Geräte anschliessen.

Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 3973
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause

Re: Sagem als Brigde - mehr als zwei Geräte anschliessen

Beitrag von Besserwisser » 13.01.2019, 13:37

Im Bridgemode geht nur noch LAN1.
Einen eigenen Router dahinter schalten.
Vielleicht klappt das auch noch mit einem dummen Switch.

:fahne:

Tom_123
Fortgeschrittener
Beiträge: 361
Registriert: 19.03.2016, 16:59

Re: Sagem als Brigde - mehr als zwei Geräte anschliessen

Beitrag von Tom_123 » 13.01.2019, 16:59

Hi,

mit einem Switch hinter dem Kabelrouter im Bridge-Mode bekommst du Probleme ;)
Im Bridge-Mode gibt es nur noch eine (öffentliche) IPv4 Adresse. Diese ist für einen Router gedacht, welcher dann selbst ein Netz aufspannt.

Benutzeravatar
Max Tester
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 12.12.2018, 22:12

Re: Sagem als Brigde - mehr als zwei Geräte anschliessen

Beitrag von Max Tester » 17.01.2019, 00:53

Das geht ich habe eine Unifi USG und eine Fritzbox angeschlossen.

Du musst nur die Geräte anschließen und das Modem neu starten, also Strom raus und rein.

Abraxxas
Kabelfreak
Beiträge: 1734
Registriert: 24.08.2010, 21:10
Wohnort: 67117

Re: Sagem als Brigde - mehr als zwei Geräte anschliessen

Beitrag von Abraxxas » 17.01.2019, 01:04

Max Tester hat geschrieben:
17.01.2019, 00:53
Das geht ich habe eine Unifi USG und eine Fritzbox angeschlossen.
An was hast du die angeschlossen, welches Modem?

Benutzeravatar
Max Tester
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 12.12.2018, 22:12

Re: Sagem als Brigde - mehr als zwei Geräte anschliessen

Beitrag von Max Tester » 17.01.2019, 01:26

sagemcom fast5460

Abraxxas
Kabelfreak
Beiträge: 1734
Registriert: 24.08.2010, 21:10
Wohnort: 67117

Re: Sagem als Brigde - mehr als zwei Geräte anschliessen

Beitrag von Abraxxas » 17.01.2019, 01:35

Und damit hast du, im Bridgemode, 2 öffentliche IPv4 Adressen bekommen?

Hoppelhase
Fortgeschrittener
Beiträge: 201
Registriert: 26.07.2017, 18:42

Re: Sagem als Brigde - mehr als zwei Geräte anschliessen

Beitrag von Hoppelhase » 17.01.2019, 02:48

Besserwisser hat geschrieben:
13.01.2019, 13:37
Im Bridgemode geht nur noch LAN1.
korrekter weise sollte es heißen: Im Bridgemode geht nur noch 1 LAN

des weiteren merkt sich das Modem die MAC-Adresse des jeweils zu letzt angeschlossenen Geräts, weshalb es beim Tausch auch ein Neustart abverlangt und der Trick besteht nun darin, die angeschlossenen Geräte die gleiche MAC-Adresse zuzuweisen. Fertig aus, Mickymaus. :flöt:

Abraxxas
Kabelfreak
Beiträge: 1734
Registriert: 24.08.2010, 21:10
Wohnort: 67117

Re: Sagem als Brigde - mehr als zwei Geräte anschliessen

Beitrag von Abraxxas » 17.01.2019, 11:44

Geräten werden keine Mac Adressen zugewiesen, die sind fix.