Fritzbox läuft nicht rund... Neuanschluss

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln

Für Themen bzgl. der Fritz!Boxen, die andere Kabelnetzbetreiber wie z.B. Unitymedia betreffen (und nicht Vodafone Kabel Deutschland) bitte die entsprechenden Foren (Unitymedia-Forum und Kabel Helpdesk Forum) nutzen. Danke!
Myavatar
Newbie
Beiträge: 23
Registriert: 04.02.2019, 08:32

Re: Fritzbox läuft nicht rund... Neuanschluss

Beitrag von Myavatar » 04.02.2019, 12:57

Lutze hat geschrieben:
04.02.2019, 12:55
Ja das neue Bild war noch nicht da als ich schrieb.
Im neuen Bild sehe ich da jetzt aber auch eine böse Box, lass das nicht den Lupus sehen, dann hast direkt die Polizei am Hals.
Was meinst du denn?

Lutze

Re: Fritzbox läuft nicht rund... Neuanschluss

Beitrag von Lutze » 04.02.2019, 12:59

ja habe ich gesehen, würde zum testen tatsächlich mal direkt anschließen, eventuell anstelle des Verstärkereingangs direkt an diesem Erdungsblock.

Mit böser Box ist die Fritzbox gemeint, ist doch eine von Unitymedia oder?

Myavatar
Newbie
Beiträge: 23
Registriert: 04.02.2019, 08:32

Re: Fritzbox läuft nicht rund... Neuanschluss

Beitrag von Myavatar » 04.02.2019, 13:01

Und warum ist Box "böse"? Habe ich von einem Händler über Ebay gekauft (generalüberholt)?
Soll ich nur den Verstärker umgehen, oder auch diese Y-Weiche (wenn das der Sperrfilter ist, den du meinst)?

Lutze

Re: Fritzbox läuft nicht rund... Neuanschluss

Beitrag von Lutze » 04.02.2019, 13:02

Speerfilter ist das Teil welches am Verstärkereingang hängt. Das schwarze Kabel am Block ab und da die Box drauf.

Benutzeravatar
NE3_Technician
Kabelexperte
Beiträge: 678
Registriert: 30.12.2018, 17:49

Re: Fritzbox läuft nicht rund... Neuanschluss

Beitrag von NE3_Technician » 04.02.2019, 13:13

Du schraubst den Filter einfach ab. So wie der verbaut ist lädt er dazu ja förmlich ein ... Einfach am Bock das schwarze Kabel abdrehen und dann den Filter am Eingang. Dann bisschen fummeln und das schwarze Kabel vom Filter trennen. Dann das schwarze wieder an den Bock und den Eingang geschraubt.

Filter weglegen .

So dann sehen wir weiter, mit den Modemwerten.
67/5 Mbit/s beim lokalen Kabelanbieter von denen 50/5 ankommen ! :kaffee:

Myavatar
Newbie
Beiträge: 23
Registriert: 04.02.2019, 08:32

Re: Fritzbox läuft nicht rund... Neuanschluss

Beitrag von Myavatar » 04.02.2019, 13:18

Sorry, ich war zu schnell.
Ich habe jetzt mal das Kabel vom Hausübergabepunkt direkt mit der MultiDose verbunden.
Jetzt sind alle 20 Kanäle da.
Was sagst du zu den Werten?
Screenshot_20190204-131454.jpg
Screenshot_20190204-131446.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Lutze

Re: Fritzbox läuft nicht rund... Neuanschluss

Beitrag von Lutze » 04.02.2019, 13:45

Wenn mich nicht alles täuscht sind das jetzt super Werte. Eventuell könnte der download minimal runter gedreht werden aber muss nicht.
Ich würde mal testen ob das jetzt besser läuft was wahrscheinlich ist.

Myavatar
Newbie
Beiträge: 23
Registriert: 04.02.2019, 08:32

Re: Fritzbox läuft nicht rund... Neuanschluss

Beitrag von Myavatar » 04.02.2019, 13:50

Das hier sind jetzt alternativ nochmal die Werte mit alter Konfiguration (also inkl. Verstärker usw), aber mit ausgebautem Sperrfilter.
Screenshot_20190204-134555.jpg
Screenshot_20190204-134542.jpg
Ich habe aber leider keine Ahnung, welche nun besser sind, und wie sich das in der Praxis auswirkt...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
NE3_Technician
Kabelexperte
Beiträge: 678
Registriert: 30.12.2018, 17:49

Re: Fritzbox läuft nicht rund... Neuanschluss

Beitrag von NE3_Technician » 04.02.2019, 13:50

Würde ich jetzt auch sagen. Erstmal alles im grünen Bereich. Wenn es so läuft, dann lass es einfach so . Mache den Verstärker nur stromlos, der vernichtet sonst nur den Strom ! ;)
67/5 Mbit/s beim lokalen Kabelanbieter von denen 50/5 ankommen ! :kaffee:

Myavatar
Newbie
Beiträge: 23
Registriert: 04.02.2019, 08:32

Re: Fritzbox läuft nicht rund... Neuanschluss

Beitrag von Myavatar » 04.02.2019, 13:51

Lutze hat geschrieben:
04.02.2019, 13:45
Wenn mich nicht alles täuscht sind das jetzt super Werte. Eventuell könnte der download minimal runter gedreht werden aber muss nicht.
Ich würde mal testen ob das jetzt besser läuft was wahrscheinlich ist.
Mit runterdrehen meinst du am Verstärker?
Den habe ich hier ja umgangen. Das sind die Werte, wenn ich direkt vom Hausübergabepunkt an die MultimediaDose gehe - ohne irgendwas dazwischen.